Gemeinde Holzwickede feiert freiwilliges Engagement mit einem Ehrenamtstag

dzEhrenamt

Alle Vereine und Institutionen wurden von der Verwaltung angeschrieben. Jetzt wartet die Gemeinde auf viele Anmeldungen der ehrenamtlich engagierten Holzwickederinnen und Holzwickeder.

Fröndenberg

, 02.08.2019, 12:24 Uhr / Lesedauer: 2 min

Der Ehrenamtstag, der das außergewöhnliche Engagement von Holzwickeder Bürgerinnen und Bürgern würdigt, wird in diesem Jahr am 27. September im Forum des Schulzentrums gefeiert.

Alle Vereine und Institutionen der Gemeinde sind jetzt per Post angeschrieben worden. Dem Brief beigefügt sind Anmeldebögen für die potenziellen Teilnehmer der Veranstaltung. Die Vereine und Institutionen sollten die Informationen an ihre Ehrenamtler weiterleiten.

Ihren Anmeldebogen senden die Ehrenamtlichen an den Fachbereich 2 zurück. So kann die Verwaltung eine Gästeliste erstellen und besser planen.

Mitarbeiter der Gemeinde empfangen die Ehrenamtler an ihrem großen Tag

Mitarbeiter der Gemeinde werden die Gäste beim Ehrenamtstag am 27. September im Schulzentrum begrüßen – mit einem Sekt. Anschließend eröffnet Bürgermeisterin Ulrike Drossel den offiziellen Teil. Dazu gehört auch der Vortrag eines Referenten zum Thema Ehrenamt.

Die Ehrenamtlichen sollen sich in lockerer Atmosphäre auch untereinander austauschen und vernetzen können. Zum Beispiel beim gemeinsamen Essen. Die Verwaltung wird Schnittchen, eine deftige Suppe und andere Snacks anbieten. Dazu spielt eine Live-Band Jazz.

Der Ehrenamtstag soll nicht nur dem Austausch, sondern auch der Information dienen

Der Tag dient aber nicht nur dem Austausch, sondern auch der Information. In diesem Sinne hat die Gemeindeverwaltung nicht nur den Vortrag organisiert – an Stellwänden wird viel Wissenswertes rund ums Ehrenamt zu lesen sein. Diese Informationen ergänzen Gäste und Referent im Verlauf des Abends gemeinsam.

Weil Nachwuchs im Ehrenamt ein wichtiges Thema ist, bleiben die Stellwände für die Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums noch eine Weile stehen.

Als Dankeschön erhalten alle Ehrenamtlichen einen Jutebeutel mit kleinen Geschenken.

Für das Jahr 2020 plant die Verwaltung ein Ehrenamtsprojekt

In der Emschergemeinde soll 2020 ein Ehrenamtsprojekt durchgeführt werden. Ehrenamtlich Tätige werden aufgerufen, Teil eines Foto- und Videoprojekts zu werden. Sie sollen ihr Engagement sichtbar machen und so Vorbild für die nächste Generation sein.

Angedacht ist, dass am Ehrenamtstag 2021 eine Filmvorführung mit einer Fotoausstellung in der Kleinkunstbühne Rausingen stattfindet. Noch steht zur Diskussion, ob zusätzlich ein Ehrenamtspreis ausgelobt wird.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Hilfsorganisation für Kinder
Ziel erreicht: Kinderglück hat sich vom Verein zur Stiftung entwickelt
Hellweger Anzeiger Digitalisierung
(K)ein großer Wurf: Warum Schulen für die Digitalisierung einen langen Atem brauchen
Hellweger Anzeiger Aktion Weihnachtsgeld
„Wir für Holzwickede“ fehlen nach Bücher- und Kuchenverkauf noch 5000 Euro
Hellweger Anzeiger Prozess gegen Mutter
Holzwickederin ließ Kinder in verrauchter Wohnung zurück: Jetzt ist das Urteil gesprochen
Hellweger Anzeiger Gerichtsverfahren
Kleine Buchstaben sorgen für Ausraster: Angeklagter wirft Pflasterstein auf Porsche
Meistgelesen