Frische Brötchen an Pfingsten: So öffnen die Bäckereien in Holzwickede an den Feiertagen

dzService

Kleine Brötchen backen? Nichtmal an Pfingsten werden Holzwickedes Bäcker dies tun, wenngleich sie gesetzestreu am Pfingstmontag den Ofen aus lassen. Es gibt keine Back-Rebellen. Oder doch?

von Martin Krehl

Holzwickede

, 30.05.2020, 04:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zwei Feiertage hintereinander, da haben die Ordnungsbehörden der Völlerei einen Riegel vorgeschoben. Bäckereifachgeschäfte dürfen nur an einem der Feiertage die Genussversorgung der Bevölkerung aufrecht erhalten, am zweiten Feiertag muss Ruhe sein. Ist es in Holzwickede auch.

In ganz Holzwickede? Nein, ein Kiosk (ähnlich wie vielleicht Tankstellen) darf hochoffiziell auch am Montag Brötchen, vorzugsweise frischgebackene, feilbieten.

Bäckerei Höltermann, Landweg 48: Samstag von 6 bis 20 Uhr, Sonntag UND Montag von 8 bis 19 Uhr geöffnet.
Westfalenbäckerei Niehaves,
Wilhelmstraße 5: Samstag von 6 bis 14 Uhr, Sonntag von 8 bis 17 Uhr, Montag geschlossen.

Bäcker Grobe, Parkstraße 4: Samstag von 6 bis 16 Uhr, Sonntag von 7.30 Uhr bis 16 Uhr, aber Montag geschlossen.

Malzer`s, in der Edeka-Filiale Meierjohann, Kirchstraße 2: Samstag von 7 Uhr bis 21 Uhr, Sonntag von 7.30 Uhr bis 17 Uhr, Montag geschlossen.

Bäckerei Hosselmann, im REWE Stehfenstraße 10: Samstag von 7 bis 20 Uhr, Sonntag und Montag geschlossen.

Diese Aufzählung ist ohne Gewähr und hat nicht den Anspruch der Vollständigkeit. Fehlt Ihr Lieblingsbäcker? Dann bitte schnell eine E-Mail schreiben an holzwickede@herllwegeranzeiger.de

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Böckmannstraße
Am Erscheinungsbild einer Parkanlage im Holzwickeder Süden scheiden sich die Geister
Hellweger Anzeiger Jubiläum
Gefunkt hat es beim Roten Kreuz: Werner und Hildegard Brauckmann feiern Goldhochzeit