Frauen krachen auf der Opherdicker Straße zusammen

Unfall am frühen Morgen

Zwei Autofahrerinnen wurden am Donnerstagmorgen verletzt, als sie mit ihren Wagen auf der Opherdicker Straße zusammenstießen. Ein junge Holzwickederin hatte beim Abbiegen die Vorfahrt missachtet.

Holzwickede

21.03.2019, 11:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Frauen krachen auf der Opherdicker Straße zusammen

ARCHIV - 30.06.2018, Sachsen, Dresden: Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit, während auf dem Display der Hinweis «Unfall» zu lesen ist. (zu dpa «Verkehrsunfallstatistik 2018 in Sachsen-Anhalt») Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ © dpa

Als eine 22-jährige Ford-Fahrerin aus Holzwickede am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr auf die Opherdicker Straße abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß. Die Holzwickederin fuhr auf der Münchener Allee in Richtung Opherdicker Straße.

An der Kreuzung wollte sie nach links abbiegen, übersah dabei eine von rechts kommende 30-jährige Bergkamenerin, die mit ihrem Toyota auf der Opherdicker Straße fuhr. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Frauen verletzt und wurden zunächst vor Ort behandelt.

Die 30-Jährige wurde anschließend zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Jugendeinrichtung

Treffpunkt Villa bietet noch freie Plätze für Geocaching, Mädchen-AG und Lego-Projekt

Hellweger Anzeiger Pflaster auf der Allee

Gestürzte Postbotin: Gemeinde vertraut auf die Einschätzung des eigenen Rechtsbeistandes

Meistgelesen