Evangelischer Kirchenkreis wird Träger für neue Kita im Wohnpark Emscherquelle

dzKinderbetreuung

Holzwickede hat weiterhin einen enormen Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen. Eine neue Kita soll im Wohnpark Emscherquelle entstehen. Die wird vom Evangelischen Kirchenkreis Unna getragen.

Holzwickede

, 25.06.2020, 04:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Evangelische Kirchenkreis Unna bekommt eine vierte Kindertagesstätte in Holzwickede. Die Entscheidung über die Trägerschaft musste am Mittwoch der Jugendhilfeausschuss im Kreis Unna treffen. Zuvor hatten drei Bewerber ihre Konzepte vorgestellt.

Neben dem Kirchenkreis hatten auch die Step Kids KiTas gGmbH (Stepke-Kitas) und die Kita Hegemann gGmbH Interesse daran, im Wohnpark Emscherquelle eine Betreuungsstätte für bis zu 70 Kinder bis sechs Jahren in vier Gruppen zu betreiben.

Hegemann bekam vor gut einem Monat den Zuschlag für einen Kita-Neubau in Bönen, wartete nun bereits mit einem Architekturvorschlag für das geplante Baufeld auf. Geschäftsführer Andreas Kerntke nannte selbstbewusst den 1. August 2021 als Eröffnungsdatum.

Jetzt lesen

Der Evangelische Kirchenkreis wiederum überzeugte mit guter Vernetzung durch zahlreiche Standorte im Kreis. Geschäftsführer Hermann Schiefer und Fachberaterin Sandra Niggemeier warben zudem mit einer mehrjährigen Qualitätszertifizierung über die Bertelsmann-Stiftung.

Mit dem Neubau hält der Evangelische Kirchenkreis dann für vier von neun Kitas die Trägerschaft in Holzwickede. Des Weiteren als Träger vertreten sind das DRK, die Awo, die Katholische Kirche über die gemeinnützige Ruhr-Mark GmbH sowie der Holzwickeder Verein Elternselbsthilfe Vorschulerziehung (HEV-Kita).

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Jubiläum
Gefunkt hat es beim Roten Kreuz: Werner und Hildegard Brauckmann feiern Goldhochzeit
Hellweger Anzeiger Gastronomie in Holzwickede
Coronavirus: Vivo will mit neuen Gerichten und mediterranem Flair wieder Gäste anlocken
Hellweger Anzeiger Digitales Schützenfest
Bürgerschützenverein Holzwickede will mit einigen Veränderungen in die Zukunft gehen
Hellweger Anzeiger Coronavirus
„Hat Papa mir versprochen“: Die Corona-Sorgen aus Sicht eines Holzwickeder Mädchens (10)
Meistgelesen