Es ist nicht zu übersehen: Weihnachten hält in der Emschergemeinde Einzug. Der Weihnachtsbaum steht auf dem Markt, die Weihnachtssterne leuchten. Alles ist bereit für den Weihnachtsmarkt.

Holzwickede

, 28.11.2018, 05:00 Uhr / Lesedauer: 3 min

Es ist Jahr für Jahr das gleiche Spiel: Die Mitarbeiter des Baubetriebshofes holen die 60 LED-Weihnachtssterne aus dem Sommerlager und bringen sie an. Sie stellen eine von einer Privatperson gespendete Tanne auf und schmücken sie zum großen Weihnachtsbaum. Sie checken die Weihnachtsbeleuchtung, die das ganze Jahr über - natürlich stromlos - am Rathaus hängt. Sie sorgen kurz vor dem Weihnachtsmarkt für die Straßensperrungen, stellen große Wassertanks auf. Währenddessen laufen in der Kulturverwaltung bei Antje König-Krämer alle Fäden zusammen. Die Vereine organisieren ihre Teilnahme und werben für ihre Sache.

Genau so war es in vielen Jahren zuvor und genau so ist es in diesem Jahr. Mittlerweile leuchten an den Straßen und über den Gehwegen die Weihnachtssterne. Die über zehn Meter große Tanne steht auf dem Marktplatz, geschmückt mit goldenen Kugeln, roten Schleifen und LED-Lichtern. Gespendet hat sie ein Bürger, der an der Vinckestraße wohnt. Die Beleuchtung am Rathaus wurde schon von Baubetriebshofmitarbeitern überprüft. „Es ist etwas kaputt gegangen. Da muss noch was getauscht werden“, verspricht der Leiter des Baubetriebshofes, Bernd Hellweg, dass zur Eröffnung des 32. Holzwickeder Weihnachtsmarktes am Freitag, 30. November, um 18 Uhr alles bereit sein wird. Am Mittwochabend, 28. November, wird der Marktplatz zur Parkverbotszone erklärt. Dann müssen die Fahrzeuge weichen - die Buden werden aufgestellt. Weichen muss dann am Freitag auch der Wochenmarkt, der dann zum Festplatz wird wechseln müssen. Der Baubetriebshof wird auch die Straßensperrungen übernehmen, denn der Weihnachtsmarkt braucht Platz. Und Sicherheit wird wieder großgeschrieben. Sechs Wassertanks wird der Baubetriebshof an der Parkstraße, der Allee und an der Goethestraße aufgestellt. Auch Sperrbarken werden positioniert. Der Weihnachtsmarkt wird sich wieder über den reinen Marktplatz hinaus über die Straße Am Markt, einen Teil der Goethestraße und einen Teil der Parkstraße erstrecken. Fehlen wird in diesem Jahr im Eingangsbereich an der Parkstraße das Essensangebot der Fleischerei Vonhoff. Die Fleischerei schloss in diesem Jahr ihren Türen.

„Voller Atmosphäre und Gastlichkeit“, so wirbt die Gemeinde Holzwickede, soll sich der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr wieder präsentieren. Lichterglanz, schöne Dekorationen, musikalische Darbietungen und regionale Leckereien gehören dazu. Es gibt Plätzchen, Schokoladenspezialitäten, Marmeladen, handarbeiten, Keramik, modische Accessoires und vieles mehr. Und es gibt ganz viel zu essen und zu trinken - von Waffeln über Bratwürstchen, von Glühwein, Schwarze Sau bis Feuerzangenbowle.

Auf der Bühne eröffnen Kinder des katholischen Kindergartens Liebfrauen gemeinsam mit Bürgermeisterin Ulrike Drossel den Weihnachtsmarkt. Und wie in jedem Jahr gibt es für den Nachwuchs wieder Stutenkerle. Programm gibt es auf der Bühne an allen drei Veranstaltungstagen.

Sonderbusse zum Weihnachtsmarkt

Die VKU bietet einen Sonderverkehr zum Holzwickeder Weihnachtsmarkt an. Für die Zusatzfahrten bezahlen die Kunden den Sondertarif in Höhe von einem Euro.

Das Programm des Weihnachtsmarktes

Das Programm des Holzwickeder Weihnachtsmarktes sieht wie folgt aus: Freitag, 30. November, 18 bis 21 Uhr. Bühnenprogramm: 18 Uhr Eröffnung durch die Bürgermeisterin Ulrike Drossel und Kinder des Kindergartens Liebfrauen, 18.15 Uhr Clara-Schumann-Gymnasium, 18.30 Uhr Cäcilia Chöre, 19.30 Uhr Turngemeinschaft Holzwickede, 20 Uhr Ev. Posaunenchor Süd. 18 bis 20 Uhr Spielen und Basteln im Kinderaktionszelt mit dem Treffpunkt Villa (Stand 20).

Samstag, 1. Dezember, 11 bis 21 Uhr. Bühnenprogramm: 11 Uhr Überreichung des Klimaschutzpreises, 13 Uhr Nordschule, 13.30 Uhr Aloysiusschule, 14.30 Uhr Paul-Gerhardt-Schule. Marktplatz und Stand: 14 Uhr Bürgersprechstunde Ulrike Drossel (Stand 48). Bühne: 15.30 Uhr Dudenrothschule, 16 Uhr Clara-Schumann-Gymnasium, 17 Uhr MGV Eintracht Hengsen, 17.30 Uhr Posaunenchor Opherdicke. 12 bis 18 Uhr Spielen und Basteln im Kinderaktionszelt mit dem Treffpunkt Villa (Stand 20).

Sonntag, 2. Dezember: 11 bis 18 Uhr. Bühnenprogramm: 13.15 Uhr Aloysiusschule, 13.45 Uhr OGGS-Dudenrothschule, 14.30 Uhr HEV-Kindergarten mit einem Theaterstück, 15 Uhr Ev,. Kindergarten Löwenzahn. 12 bis 18 Uhr Spielen und Basteln im Kinderaktionszelt mit dem Treffpunkt Villa (Stand 20).

Altbewährtes und Neues

Der Holzwickeder Weihnachtsmarkt besteht auch in diesem Jahr aus Altbewährten und einem neuen Angebot. Neu mit dabei ist zum Beispiel der Musicalverein „Vorhang Auf“, der sich erst in diesem Jahr gründete. Zum schon bewährten Angebot gehört das Bücherzelt des Vereins „Wir für Holzwickede“, das wieder an allen drei Weihnachtsmarkttagen an der Parkstraße zu finden sein wird, Und zwar wieder direkt neben der Reservistenkameradschaft.

Einen neuen Platz nimmt in diesem Jahr erneut die DLRG ein. Im vergangenen Jahr standen die Lebensretter mit ihrem Zeltcafé und der Feuerzangenbowle noch auf der Parkstraße. In diesem Jahr wird man sie an der südöstlichen Ecke des Marktplatzes finden, schräg gegenüber des evangelischen Gemeindehauses.

Das Angebot der DLRG wird aber gewohnt reichhaltig sein: Tagsüber lädt das Zeltcafé zu Kaffee und Kuchen ein; in der Dämmerung öffnet dann der „Winterbiergarten“ seine Pforten. Und dann gibt es ja noch die beliebte Feuerzangenbowle der DLRG.

Das Deutsche Rote Kreuz kocht wieder Grünkohl mit Mettwurst und Bratkartoffeln auf dem Holzwickeder Weihnachtsmarkt. Alle drei Tage können sich die Besucher auf das deftigere Gericht freuen. Am Weihnachtsmarkt Samstag übernimmt das Jugendrotkreuz Holzwickede das DRK Zelt und hat einige Extras im Angebot. Frisch gemachtes Popcorn aus der nostalgischen Popcornmaschine und verschiedenste Variationen gebrannter Mandeln runden das Angebot am Samstag im Zelt des Roten Kreuzes ab.

Je ein Toilettenwagen steht Am Markt und auf Höhe der Kirche an der Allee. Nur der Wagen am Am Markt auf Höhe der Wasserversorgung ist für Besucher barrierefrei zugänglich.
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger „Vorhang auf, Holzwickede“

Musicalverein will weiter auf hohem Niveau arbeiten, hat aber ein Raumproblem

Hellweger Anzeiger Wahl bei Generalversammlung

Bürgerschützen müssen noch einige Monate ohne ersten Vorsitzenden auskommen

Meistgelesen