Erstmals keine Messe am Samstag in der Liebfrauenkirche

Neue Gottesdienstordnung

Zum ersten Advent beginnt das neue Kirchenjahr. Für Holzwickedes Katholiken bedeutet das: Eine neue Gottesdienstordnung tritt in Kraft und ein fester Gottesdienst fällt erstmals weg.

Holzwickede

, 29.11.2019, 15:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Erstmals keine Messe am Samstag in der Liebfrauenkirche

Die samstägliche Vorabendmesse in der Liebfrauenkirche fällt zum 30. November erstmals weg. © Udo Hennes

Weniger Priester, weniger Gottesdienste und eine neue Grundstruktur für die katholischen Kirchengemeinden in Holzwickede, Unna und Fröndenberg: Für die hiesigen Katholiken wird sich in den kommenden Monaten einiges ändern.

Die neue Gottesdienstordnung, die zum ersten Adventswochenende in Kraft tritt, ist dabei ein Vorgriff auf den Pastoralen Raum Unna-Holzwickede-Fröndenberg, der zum 1. Januar 2020 in Kraft tritt. Dann verliert Bernhard Middelanis seinen Status als Pfarrer. Künftig gibt es für alle drei Kommunen in Paul Mandelkow nur noch einen Pfarrer.

Jetzt lesen

Neue Gottesdienstordnungen für die Glaubensgemeinden sehen zudem vor, dass Bernhard Middelanis als Pastor auch in Fröndenberg und Unna aushelfen wird. Das ist vor allem samstags der Fall. Deshalb fällt der Vorabendgottesdienst in der Liebfrauenkirche an diesem Samstag, 30. November, erstmals weg.

An den Wochenenden verbleiben die beiden Messfeiern am Sonntagvormittag um 9.30 Uhr in St. Stephanus und um 11 Uhr in Liebfrauen. „So schmerzlich diese Umstellung sein mag, kann sie doch auch eine positive Wirkung entfalten: Dass die Gemeinde sich mehr als solche erlebt und die Gottesdienstteilnehmer sich gegenseitig wahrnehmen und in ihrem Christsein bestärken“, heißt es dazu im katholischen Pfarrbrief.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Brückenabriss Kurze Straße
Bequemer Bringdienst: Für Schüler geht´s per Taxi direkt zum Schulzentrum
Hellweger Anzeiger Notwendiger Sanierungsschritt
Nackte Tatsachen – Rathaus verliert vorübergehend sein grünes Kleid
Hellweger Anzeiger Abfallentsorgung
Öffentliche Container abgezogen: So geht es in Holzwickede mit dem Altpapier weiter
Hellweger Anzeiger Ungeklärte Taten
Eine Straße als Tatort: Polizei zählt acht zerstochene Reifen in acht Monaten
Hellweger Anzeiger Brückenabriss
Lkw statt Flughafenparker: „Chaotische Zustände“ an der Friedrich-Ebert-Straße
Meistgelesen