Ein Segen für die sichere Reise

dzReisesegen für Autos und Fahrräder

Zum Beginn der Urlaubszeit segnete Pfarrer Middelanis am Sonntag die Autos und Fahrräder der Gemeinde. Doch auch andere Reisemittel wurden mit Weihwasser beträufelt.

von Lena Zschirpe

Holzwickede

, 08.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Für die Reise einen schützenden Segen abholen: Diese Möglichkeit bot sich auch in diesem Jahr wieder der Gemeinde der Liebfrauenkirche. Im Anschluss an die

Messfeier segnete Pfarrer Middelanis Autos, Fahrräder und andere Fortbewegungsmittel mit Weihwasser. „Diese Segen sind keine Magie, sondern immer eine Bitte an Gott“, erklärt Pfarrer Bernhard Middelanis.

„Es ist aber auch eine Selbstverpflichtung. So ergibt es trotzdem keinen Sinn, unachtsam zu sein oder ein Auto ohne TÜV zu fahren. Ich habe auch eben den Kindern mit den Fahrrädern erklärt, dass sie trotzdem aufmerksam im Straßenverkehr sein müssen.“

Den Segen gibt es, wenn der Mensch beteiligt ist

Einen direkten, biblischen Bezug haben die Segnungen der Reisemittel nicht. „Es ist aber mindestens schon seit meiner Kindheit ein Brauch“, so Middelanis. „In der katholischen Kirche gibt es ein Segensbuch für verschiedene Gelegenheiten. Gesegnet werden unter anderem Dinge, die im Zusammenhang mit den Menschen stehen. Wie hier das Auto für die Reise oder auch Häuser.“

Auch eine Holzwickeder Familie nimmt den Segen jedes Jahr gerne entgegen. „Man ist das Jahr über oft mit dem Auto unterwegs und man hofft immer, dass alles gut geht. Mit dem Segen fühlt man sich besser“, sagt der Familienvater.

Auch Rollatoren und Kinderwägen segnete Middelanis, sie sind ja schließlich auch Fortbewegungsmittel. „Gerade die Kleinen brauchen einen besonderen Schutz“, so die junge Familie Tröger. Auch der Kinderwagen der Tochter Paula empfing am Sonntag einen Segen des katholischen Pfarrers.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Wanderung

Interkommunale Netzwerke: Südwestfalens Politik-Prominenz trifft sich auf Haus Opherdicke

Hellweger Anzeiger Clara-Schumann-Gymnasium

Schnitzelbrötchen und Co: Darum braucht der Schulkiosk dringend Unterstützung

Hellweger Anzeiger Montanhydraulikstadion

Überdachung: Vor dem Ballhaus bleiben die Fans jetzt auch bei Regen trocken

Meistgelesen