An einem Naturpfad unweit von Haus Dudenroth sollen eine Bank und ein Mülleimer aufgestellt werden. Befürworter wollen den Platz aufwerten, Kritiker befürchten dort Schlimmes. © Greis
Sitzbank an der Emscher

„Wir etablieren einen Drogen-Umschlagplatz“

Eigentlich geht es nur um eine Sitzbank, die nahe der Emscher aufgestellt werden soll. Das Projekt schlägt aber trotzdem hohe Wellen: Bei der politischen Abstimmung gibt es dramatische Töne.

Als am Montagabend ein Antrag der Fraktion Die PARTEI im Holzwickeder Umweltausschuss auf der Tagesordnung stand, deutete sich eine enge Abstimmung an. Mit dem Ergebnis sind zumindest einige Anlieger, die rund um den Hof Dudenroth wohnen, alles andere als zufrieden.

Müll, Bierflaschen und Hinweise auf Drogenkonsum

Grünen-Ratsherr warnt vor Beschluss, CDU und FDP skeptisch

Über den Autor
Redakteur
1993 in Hagen geboren. Erste journalistische Schritte im Märkischen Sauerland, dann beim Westfälischen Anzeiger in Werne. Spielt in seiner Freizeit gerne Handball und hört Musik.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.