Drei Gewinner, drei Ideen und Projekte

dzPreise für den Klimaschutz

Der Klimaschutzpreis wird in diesem Jahr durch drei geteilt. Holzwickeder Schulen und die Kinder- und Jugendeinrichtung haben diesmal die Nase vorn und ein Händchen für Klimaschutzprojekte.

Holzwickede

, 27.11.2018, 13:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Preisträger des Innogy Klimaschutzpreises 2018 stehen fest. Die Jury hatte keine leichte Entscheidung zu treffen, wie die Umweltbeauftragte Tanja Flormann mitteilt, lag doch eine Vielzahl innovativer Bewerbungen vor. Entschieden hat sich die Jury nun für drei Preisträger. Das Preisgeld wird aufgeteilt.

Zu den Gewinnern der Auszeichnung für besondere Leistungen im Bereich Klima- und Umweltschutz gehören die Dudenrothschule, die Josef-Reding-Schule und die Kinder- und Jugendeinrichtung des Kreises Unna, der Treffpunkt Villa.

Drei Preisträger

Das nun ausgezeichnete Projekt der Dudenrothschule nennt sich „Grüne Schulumgebung“. Die Josef-Reding-Schule hat sich mit Pfandtassen und dem Verkauf von Butterbrotdosen der „Müllvermeidung im Schüler-Café“ verschrieben. Der Treffpunkt Villa hat ein „Upcycling-Projekt“ ins Leben gerufen. Das Motto dabei lautet „Aus Alt mach neu“.

Wie sich die Plätze eins bis drei verteilen und dementsprechend das Preisgeld aufgeteilt wird, erfahren alle erst am kommenden Samstag, 1. Dezember,

beim Holzwickeder Weihnachtsmarkt auf der Bühne bei der Auszeichnung. Die Übergabe erfolgt ab 11 Uhr auf der Bühne durch den Innogy-Kommunalbetreuer Dirk Wißel und der Umweltbeauftragten der Gemeinde Holzwickede Tanja Flormann.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger „Huhn on Tour“

Miet-Hühner: Gefiederte Gäste begeistern die Kinder im Familienzentrum Löwenzahn

Hellweger Anzeiger Nach Kanalschäden

Pause beendet: Kreis Unna nimmt die Arbeiten auf der Landskroner Straße wieder auf

Hellweger Anzeiger Mit Video-Beweis

Nächste Runde im Mülltonnen-Ärger: Anwohner der Friedhofstraße fühlt sich belogen

Hellweger Anzeiger Eklat bei „Olé auf Schalke“

Willi Herren gegen Wendler: Frotzeleien unter Schlagerstars auch beim Schützenfest

Meistgelesen