Kriminalität

Diebstahl nahe des Opherdicker Friedhofs: Unbekannte brechen Auto auf

Aus einem weißen Transporter haben Unbekannte einiges an Handwerker-Material gestohlen. Der Halter des Wagens hatte ihn über Nacht vor einem Haus in Opherdicke stehen gelassen.
Aus einem ähnlichen Transporter wie hier auf dem Bild haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch in Opherdicke Arbeitsmaterial eines Handwerkers gestohlen (Symbolbild). © picture alliance / dpa

Unbekannte Diebe haben Mitte der Woche nahe des Friedhofes in Opherdicke ihr Unwesen getrieben. Sie hatten es auf ein geparktes Fahrzeug abgesehen, in dem sich Handwerkermaterial befand. Das teilte die Kreispolizeibehörde in Unna am Mittwoch mit.

Demnach haben Unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch, 19. Januar, die Schiebetür eines weißen Transporters, der am Asternweg vor einem Haus abgestellt war, aufgebrochen. Aus dem Fahrzeug wurden mehrere Werkzeuge und Arbeitsmaschinen entwendet. Auf Nachfrage konnte eine Sprecherin der Kreispolizei keine Angaben zum Wert der gestohlenen Gegenstände nennen.

Diebstahl in Hengsen: Hinweise an die Polizei in Unna

Bekannt ist jedenfalls, dass es sich um ein Firmenfahrzeug handelt. Im Idealfall, so erläutert die Sprecherin, sei es Handwerksbetrieben zu empfehlen ihre Fahrzeuge abends leer zu räumen. So könne man entsprechenden Fällen vorbeugen. Ihr sei aber auch bewusst, dass das aus praktischen Gründen nur wenige Handwerker machten. Je nach Ausstattung des Fahrzeugs würde das immerhin einen recht großen, täglichen Aufwand bedeuten.

Die Kreispolizeibehörde fragt nun: Wer hat Verdächtiges bemerkt? Bei Hinweisen bitte an die Polizei in Unna unter Tel. (02303) 921 31 20 oder alternativ 92 10 wenden.

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.