Die Stehfenstraße wird am Donnerstag wieder freigegeben

dzBaustelle wird abgebaut

Vor einem Monat wurde sie vollgesperrt, am Donnerstag wird sie wieder freigegeben: Die Kanalbauarbeiten in der Stehfenstraße sind beendet, der Verkehr darf wieder fließen.

Holzwickede

, 20.11.2018, 16:58 Uhr / Lesedauer: 1 min

Umfangreiche Sanierungsarbeiten auf Höhe des Rewe-Supermarktes und im Bereich der Kreuzung zur Nordstraße hatten zunächst eine halbseitige Sperrung und seit dem 22. Oktober eine Vollsperrung für den Verkehr erforderlich gemacht.

Die Kanal- und Straßenbaumaßnahmen an der Stehfenstraße sind mittlerweile beendet. Ab Donnerstag, 22. November, wird die Straße wieder für den öffentlichen Straßenverkehr freigegeben.

Bei den aktuellen Baustellen im Krämersweg und der Oststraße liegt die Gemeinde laut Uwe Nettlenbusch, Leiter Technische Dienste, im Zeitplan. Hier wird seit Wochenbeginn der Asphalt saniert. Die Arbeiten sollen Anfang kommender Woche beendet sein.

Mehr Zeit nimmt die Baustelle in der Poststraße in Anspruch: Ein Trafo-Häuschen musste hier für den anstehenden Rathaus-Umbau versetzt werden. Nun ist laut Nettlenbusch Westnetz damit beschäftigt, die Leitungen zum neuen Standort der 10-KV-Station zu legen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Happy End für die Liebe
Die erste Hochzeit in der Freien Evangelischen Gemeinde ist eine ganz besondere
Hellweger Anzeiger Brückenabriss
Bilder und Video: B1-Brücke „Kurze Straße“ bei Holzwickede ist abgerissen
Hellweger Anzeiger Tag der offenen Tür
Josef-Reding-Schüler gehen ausnahmsweise auch an einem Samstag gerne zur Schule
Hellweger Anzeiger Einzelhandel
An der Nordstraße: Vermieter wünscht sich nach Familie Engelhardt wieder einen Blumenladen
Hellweger Anzeiger Nahversorgung
Gemeinde hat ein letztes Eisen für Einkaufsmöglichkeit in Hengsen oder Opherdicke im Feuer