Die letzte Sitzung im Sitzungssaal des Rathauses endet mit einem Foto

dzAbschied vom Rathaus

Die erste Gemeinderatssitzung im Rathaus ging in die Geschichte ein. Nun ist die letzte Sitzung beendet. Der Planungs- und Bauausschuss tagte als letzter Fachausschuss im historischen Rathaus-

11.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Es war der 21. Oktober 1915, da fand die erste Sitzung des Gemeinderates im Holzwickeder Rathaus statt. Am Dienstagabend, 11. Dezember 2018, tagte der Planungs- und Bauausschuss. Und der Fachausschuss markierte mit dem Ende der Sitzung auch das Ende der Ära „Sitzungssaal im historischen Rathaus“. Fakt ist: Es wird keine weitere Ausschusssitzung an diesem Ort mehr geben.

Alle 17 Ausschussmitglieder sowie die Bürgermeisterin Ulrike Drossel und Vertreter der Verwaltung trugen sich abschließend in das Goldene Buch der Gemeinde Holzwickede ein, lächelten in Kameras. So wird dieser Tag für die Nachwelt festgehalten. Nun wird noch das Foto eingeklebt, das alle an einem Tisch zeigt, dann ist dieses Kapitel für immer abgeschlossen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Verlängerte Landebahn

Weder Jubel noch Protest: In Holzwickede nimmt man Pläne des Flughafens zur Kenntnis

Hellweger Anzeiger Bürgermeisterin im Interview

Ulrike Drossel: „Die Holzwickeder werden einen positiveren Blick auf das Ortsbild haben“

Hellweger Anzeiger Vandalen am Werk

Unbelehrbare vermüllen die Multisportanlage – schnelle Reaktion aus der Gemeinde