Darum war rund um die Natorper Straße am Wochenende der Strom weg

dzStörung im Netz

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hatte einige Haushalte in Holzwickede keinen Strom. Der Fehler dahinter lag an der Natorper Straße.

Holzwickede

, 25.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Ein Kabelfehler im 10kv-Netz hat am Samstag von 23.18 Uhr bis Sonntag 0.30 Uhr dazu geführt, dass Haushalte an der Natorper Straße, Nordstraße, Kant- und Schubertstraße zeitweise ohne Strom auskommen mussten. Ein aufmerksamer Leser meldete sich in unserer Redaktion, teilte den Vorfall mit, hatte aber keine Antwort auf die Frage, warum der Strom ausgefallen war.

„Der Fehler ist bei uns um 23.18 Uhr eingegangen“, sagt eine Westnetz-Sprecherin auf Anfrage. Daraufhin habe sich der Bereitschaftsdienst mit Sitz in Werne auf den Weg nach Holzwickede gemacht, den Kabelfehler auf Höhe der Natorper Straße 7 lokalisiert und die Fehlerstelle freigeschaltet. „Danach hatten alle Betroffenen wieder Strom“, so die Sprecherin. Drei Verteilerstationen waren von dem Kabelfehler betroffen.

Reparatur ist nötig

Sobald die entsprechenden Ersatzteile geliefert würden, werde man an der Stelle noch eine Reparatur vornehmen müssen. So lange läuft der Strom über eine Ersatzleitung und wird nach der Reparatur wieder auf die ursprüngliche Leitung gelegt. „Das läuft aber alles im Hintergrund. Die Nutzer bekommen davon nichts mit“, sagt die Westnetzsprecherin.

Wer Störungen im Stromnetz bemerkt, kann sich direkt an Westnetz unter Tel. (0800) 4 11 22 44 wenden.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kultfilm

Premiere vor 20 Jahren: Beim Dreh für Bang Boom Bang gab es Erbsensuppe vom DRK Holzwickede