Coronavirus: Testergebnis von Pastor Bernhard Middelanis liegt vor

dzVerdachtsfall

Zu Beginn der Woche wurde bekannt, dass sich der katholische Pastor Bernhard Middelanis mit dem Coronavirus infiziert haben könnte. Nun hat er Gewissheit.

Holzwickede

, 09.04.2020, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Für Bernhard Middelanis ist die Situation nach wie vor ungewöhnlich: Das Osterfest steht vor der Tür und der katholische Geistliche wird definitiv nicht an offiziellen Veranstaltungen teilnehmen. Bis zum 17. April bleibt er weiterhin in häuslicher Quarantäne.

Jetzt lesen

Am Montag ist er auf das Coronavirus getestet worden, am Donnerstagvormittag bekam er vom Kreisgesundheitsamt sein Ergebnis: Demnach hat er sich nicht mit dem Virus infiziert. Wie Middelanis in einem Telefonat mitteilt, ist er über diese Nachricht sehr erleichtert und blickt nun freudig auf das anstehende Osterfest, das er in diesem Jahr zuhause feiern wird.

Bernhard Middelanis bleibt vorerst in häuslicher Quarantäne

Bis zum 17. April wird er nämlich sicherheitshalber weiterhin in Quarantäne bleiben: Dass er das Osterfest verpasst, hält er für nicht schlimm: „Das ist für mich die positive Sache dabei. Große Veranstaltungen finden ohnehin nicht statt“, sagt Middelanis. Verpassen wird er also nicht viel.

Jetzt lesen

Für die wenigen Termine, die in den nächsten Tagen anstehen, wird er von Gemeindereferentin Silke Klute vertreten, bevor er in rund einer Woche dann auch wieder vollständig seine Arbeit aufnehmen wird.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Service
Frische Brötchen an Pfingsten: So öffnen die Bäckereien in Holzwickede an den Feiertagen
Hellweger Anzeiger Appell an Hundebesitzer
Aus Rücksicht vor Wildtieren die Hunde beim Spaziergang an der Leine lassen
Hellweger Anzeiger Kultur im Kreis Unna
Wann Kinos und Theater im Kreis Unna wieder öffnen – ein aktueller Überblick