Die erste Anlaufstelle für Holzwickeder und amtliche Belange findet sich nach Eröffnung des neuen Ratsgebäudes gegenüber im Anbau. Dann verliert das jetzige Bürgerbüro seinen Zweck. © Greis
Pläne für Gemeindemitte

Fraktionen skeptisch, aber Bürgerbüro darf an Investor verkauft werden

Ist das Rat- und Bürgerhaus fertig, hat die Gemeinde das Bürgerbüro an der Allee 4 und ein weiteres Haus an der Allee 10 über. Was mit beiden Liegenschaften passiert, wurde nun im Grundsatz beschlossen.

Anfang 2021 hatten sich bereits die Fraktionen der Grünen und der FDP ihre Gedanken gemacht, was mit den Adressen 4 und 10 an der Allee passieren könnte, wenn die Verwaltungsmitarbeiter nebenan ins neue Rat- und Bürgerhaus ziehen. Entsprechende Anträge mündeten im März des Vorjahres in den einstimmigen beschlossenen Auftrag an die Verwaltung: Macht euch frühzeitig Gedanken.

Ein Grundstück verkaufen und eines selbst entwickeln

Im nächsten Schritt geht es ums Geld

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1985, aufgewachsen auf dem Land in Thüringen. Fürs Studium 2007 nach Dortmund gekommen. Schreibt über alles, was in Holzwickede passiert. 17.000 Einwohner mit Dorfcharakter – wie in der alten Heimat. Nicht ganz: Dort würden 17.000 Einwohner locker zur Kreisstadt reichen. Willkommen im Ruhrgebiet.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.