Bei Jet getankt, aber nicht bezahlt

von Gabriele Hoffmann

Holzwickede

, 03.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Bei Jet getankt,
aber nicht bezahlt

Dieser Mann wird gesucht. Polizei © Polizei

Ein voller Tank ist teuer. Deshalb wollte ein Pkw-Fahrer nicht bezahlen, als er die Zapfpistole wieder eingehängt hatte. Er fuhr einfach davon.

Am 1. März 2019 hat ein bisher Unbekannter gegen 20 Uhr ein Fahrzeug an der Jet- Tankstelle an der Schwerter Straße betankt und sich anschließend, ohne zu bezahlen, von dort entfernt. Der Täter steht im Verdacht, weitere ähnliche Taten begangen zu haben. Dabei soll er laut Polizei ein gestohlenes Kennzeichen benutzt haben.

Der Tatverdächtige betankte sein Fahrzeug zweimal für insgesamt 155,85 Euro und bezahlte die Rechnungen nicht. Von dem Mann gibt es Fotos von der Videoüberwachungsanlage.

Die Polizei veröffentlicht nun auf Beschluss des Amtsgerichtes Hamm diese Lichtbilder des Tatverdächtigen. Wer die abgebildete Person erkennt und schon einmal gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Unna unter Tel. (02303) 921-3120 oder (02303) 921-0 zu melden.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kabarett auf Haus Opherdicke

Bullemänner werfen mit „Dönerkes“ einen westfälisch-türkischen Blick auf die Heimat

Meistgelesen