„Bühne frei“ für historische Fahrzeuge war das Motto der 12. Haarstrang Klassik auf Haus Opherdicke. © Stefan Reimet
Motorsportclub Holzwickede

12. Haarstrang Klassik war perfekte Parade für Autoliebhaber

Zeitzeugen auf vier Rädern zogen die Besucher der 12. Haarstrang Klassik in ihren Bann. Zum Auftakt der Ausfahrt durch den Kreis ertönte im Gedenken an den kürzlich verstorbenen MSC-Pionier Frank Neuhaus ein kräftiges Hupkonzert.

Zum Stelldichein rollten die Klassiker, der älteste ein englischer MG T-Type, Baujahr 1937, auf den Schlosshof, der ihnen zum dritten Mal eine repräsentative Bühne bot. Mit über 75 Fahrzeugen faszinierte der Querschnitt durch die Geschichte des Automobils zahlreiche Besucher.

Erste Route führte ins Sauerland

Volle Punktzahl beim Gedächtnisspiel

12. Haarstrang Klassik begeistert Autoliebhaber

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Baujahr 1965, lebt nach ersten "Schritten als Schreiberling" und Studium in Dortmund seit über zwei Jahrzehnten in Holzwickede. Herz schlägt für die Entwicklung der Emscherquellgemeinde, die oft als Startpunkt vieler Radtouren im Kreis Unna dient.
Zur Autorenseite

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.