Polizeieinsatz in Herbern

Schloß Westerwinkel: Auto von Drensteinfurter am helllichten Tag aufgebrochen

Dreiste Diebe haben in Herbern nahe des Schlosses Westerwinkel am helllichten Tag die Scheiben des Autos eines 74-Jährigen eingeschlagen und es durchwühlt. Die Polizei sucht nach Zeugen
Was Immobilien in Herbern kosten, zum Beispiel am Schloss Westerwinkel, sagt das Onlineportal Scoperty. Allerdings nur in Form einer groben Schätzung. © Leandra Stampoulis (A)

Bisher unbekannte Täter haben am Schloß Westerwinkel am helllichten Tag das Auto eines Seniors aus Drensteinfurt aufgebrochen. Laut der zuständigen Polizei des Kreises Coesfeld ereignete sich die Tat am Dienstag (7. September) in der Zeit zwischen 13.30 und 15 Uhr.

Demzufolge schlugen die Täter die Seitenscheibe des Autos des 74-Jährigen rechts hinten ein, das er auf dem Wanderparkplatz auf der Altenhammstraße in Herbern geparkt hatte. Anschließend durchsuchten sie den Kofferraum. Gestohlen wurde nach Angabe der Polizei jedoch nichts.

Wer Angaben zu der Tat machen kann, den bittet die Polizei in Lüdinghausen, sich unter der Tel. (02591) 7930 auf der Wache zu melden.

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.