Neuer Chef für Ascheberg Marketing Sascha Klaverkamp folgt nach Vakanz auf Martin Bußkamp

Redakteurin
Sascha Klaverkamp (vorne, M.) wird zum 1. April 2023 neuer Geschäftsführer von Ascheberg Marketing.
Sascha Klaverkamp (vorne, M.) wird zum 1. April 2023 neuer Geschäftsführer von Ascheberg Marketing. © Gemeinde Ascheberg
Lesezeit

Ascheberg Marketing hat in der Vorstandssitzung am 30. November Sascha Klaverkamp als neuen Geschäftsführer zum 1. April 2023 bestellt. Sascha Klaverkamp wird neben der Vereinsarbeit auch bei der Gemeinde Ascheberg mit insgesamt 39 Wochenstunden beschäftigt sein und dort für die Bereiche Gemeindemarketing, Öffentlichkeitsarbeit, Kultur, VHS und Musikschule zuständig sein. Klaverkamp verstärkt unter anderem das Team der Öffentlichkeitsarbeit, Gemeindesprecherhin Simone Böhnisch wird auch weiterhin in diesem Arbeitsbereich tätig sein, erklärt sie gegenüber unserer Redaktion im Gespräch.

Bußkamp verließ Gemeinde im Sommer

Damit wird nun die Stelle nachbesetzt, die seit August 2022 vakant ist. Damals war der bisherige Geschäftsführer Martin Bußkamp aus dem Amt ausgeschieden. Die Hintergründe dafür sind immer noch unbekannt. Im Gespräch mit unserer Redaktion erklärte Bürgermeister Thomas Stohldreier im Sommer, dass es sich bei dem Personalverfahren um eine „höchstpersönliche Angelegenheit“ handele, mit der man sehr vorsichtig umgehen müsse. Derartige Dinge unterlägen „besonderer Sorgfalt und Datenschutz“, so Stohldreier. Die Aufgaben, die Martin Bußkamp bis dahin übernommen hatte, waren zwischenzeitlich im übrigen Team von Ascheberg Marketing aufgefangen worden.

„Wir haben gemerkt, dass wir mehr selber machen müssen, wenn wir die Bürger informieren wollen“, erklärt Helmut Sunderhaus, Fachbereichsleiter bei der Gemeinde Ascheberg auf Anfrage. Entsprechend habe man Klaverkamps Stelle im Vergleich zu Herrn Bußkamp um 9 auf 39 Stunden erhöht, um sich pressetechnisch besser aufzustellen.