Bullenreiten, XXL-Murmelbahn: Kinder- und Jugendtag in Ascheberg

Redakteurin
Menschen halten Plakate hoch
Einige Mitglieder des Orga-Teams trafen sich am 31. August zu weiteren Vorbereitungen. © Gemeinde Ascheberg
Lesezeit

Die Gemeinde Ascheberg lädt zum 11. September (Sonntag) zum Kinder- und Jugendtag ein. An diesem Tag gibt es in allen drei Stadtteilen Mitmach-Aktionen. Organisatoren sind neben der Gemeinde einige Jugendorganisationen.

In Davensberg etwa werden auf dem Schulhof eine Adrenalinbahn, Kistenklettern und eine Hüpfburg angeboten. Auch ein Clown soll auftreten. In Ascheberg gibt es einen Menschenkicker, Bullenreiten, einen Open-Air-Jugendtreff, Jugger, einen HulaHoop-Workshop und eine Hüpfburg.

In Herbern warten ein Cajon- und Bodypercussion-Workshop auf die Kinder und Jugendlichen, ein Bungeerun, eine XXL-Murmelbahn, eine Hüpfburg und von 14 bis 16 Uhr ein American Flag Football Spiel. Los geht es auf den Schulhöfen jeweils um 12 Uhr. Wer Lust hat, den Bürgermeister zu treffen, kann das von 12 bis 13.30 Uhr in Davensberg, von 14 bis 15.30 Uhr in Ascheberg und von 16 bis 17.30 Uhr in Herbern tun.

Den Abschluss des Abends machen dann ab 18 Uhr eine Zaubershow und eine Abschlussparty in der Aula Herbern. Von 12 bis 16 Uhr bieten die Organisatoren Freifahrten zwischen den Ortsteilen mit dem Clemens-August-Express an. Um 17 Uhr fährt dann ein Bus von Davensberg über Ascheberg zur Aula in Herbern. Die Rückfahrt von dort ist für 20.30 Uhr anberaumt. www.ascheberg.de/kinder-und-jugendtag2022/