Westfalenbus ändert Fahrplan für den Schülerbusverkehr erneut

dzBusverkehr in Fröndenberg

Zum 2. März treten für Fröndenberg wieder Änderungen im Busfahrplan auf. Damit reagiert Westfalenbus auf die anhaltende Kritik, dass vor allem der Schülerverkehr nicht rund laufe.

Fröndenberg

, 01.03.2020, 11:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

„Auch wenn es etwas gedauert hat, jetzt scheint das Gesamtfahrplankonzept für die Stadt Fröndenberg rund zu sein“, kündigt Sigrun Richter von DB-Regio die jüngste Fahrplanänderungen im Busnetz an, die ab dem 2. März in Kraft treten sollen.

Westfalenbus setzt zum 2. März 2020 weitere Änderungen auf den Citybuslinien C72 und C74 um. Das solle insbesondere im Schülerverkehr eine Entlastung bringen. Wie berichtet lief es an verschiedenen Stellen nicht mehr rund, seit die Fahrpläne Anfang des Jahres aktualisiert wurden.

Jetzt lesen

Durch die Änderungen soll auch sichergestellt werden, dass die Busse rechtzeitig vor Unterrichtsbeginn an den Schulstandorten sind. Bislang mussten einige Busse vor Bahnübergängen warten.

  • Auf den Linien C72 und C74 sind einzelne Fahrten bis zu zehn Minuten vorverlegt worden.
  • Auf der Regionalbuslinie R70 wurden einzelne Haltestellen herausgenommen. Diese werden nun über die Linie C74 angefahren.
  • Der neue Fahrplan wird um zwei Einlageblätter ergänzt, die in der nächsten Woche unter anderem im Reisecenter Fröndenberg bereit liegen.

  • Am 5. März wird der komplette neue Fahrplan auch auf dem Wochenmarkt in Fröndenberg verteilt.
  • Eltern und Schüler können die neuen Fahrpläne im Internet unter www.westfalenbus.de anschauen.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Helinet
Internet und Telefon sollen am Abend wieder funktionieren - TV-Notsignal wird eingespeist
Hellweger Anzeiger Corona-Wirtschaftskrise
Rebbe: Öffentliche Aufträge müssen jetzt an die Wirtschaft in der Region vergeben werden