VR-Brille lässt Besucher im Kettenschmiedemuseum ganz nah ans Feuer

Redakteur
Dr. Benjamin Weber führt die VR-Brille im Kettenschmiedemuseum Fröndenberg vor. Mit ihrer Hilfe kann man sich künftig dem Schmiede-Avatar „Digi-Dago“ hautnah nähern.
Dr. Benjamin Weber führt die VR-Brille im Kettenschmiedemuseum Fröndenberg vor. Mit ihrer Hilfe kann man sich künftig dem Schmiede-Avatar „Digi-Dago“ hautnah nähern. © Udo Hennes
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Wetter in Fröndenberg Regen gegen Dürre: Wetter-Vergleich Juli 2021 und 2022 „bemerkenswert“

Filmschauplätze NRW Mit Video: Schnelle Autos beim Open-Air-Kino in Fröndenberg

Internationaler Tag des Bieres Privatbrauer Klaus Martin Heinrich: Kaltes Bier schmeckt nicht

Dokumentation handwerklicher Kunst für die Zukunft

Deutsches Institut für Virtuelle Realitäten leitet Projekt

NRW-Stiftung hilft bei 21.000 Euro Entwicklungskosten

Wie funktioniert die Virtual-Reality-Brille?