Das neue VHS-Programm liegt aus. Wer sich gute Kursplätze sichern möchte, sollte schnell zugreifen. Semesterstart ist am 2. September. Stammkunden sorgen bereits jetzt für ausgebuchte Kurse.

Fröndenberg

, 13.08.2019 / Lesedauer: 4 min

Rund zwei Wochen ist das neue Programm der Volkshochschule Unna Fröndenberg Holzwickede online – schon sind die ersten Angebote, auch in Fröndenberg, ausgebucht. Doch das Programm hält viele weitere spannende Kurse, Vorträge und Exkursionen parat. Stadtverwaltung und VHS haben ins Fröndenberger Rathaus eingeladen, um einen Überblick über die Höhepunkte des bevorstehenden Semesters zu geben.

Mit der Gründung der Weimarer Republik wurde in Deutschland vor genau 100 Jahren der Grundstein für Demokratie gelegt. Und zu dieser Zeit sind auch viele Volkshochschulen entstanden, erklärt Leiterin Rita Weißenberg. Noch im selben Jahr wurde die Förderung der Volkshochschulen in die Weimarer Reichsverfassung aufgenommen. Anlässlich beider Jubiläen lädt der Studienbereich Politische Bildung der VHS für das zweite Semester zu einer besonderen Zeitreise durch die vergangenen 100 Jahre deutscher Geschichte ein.

Veranstaltungen in den Ortsteilen kommen gut an

Unter dem Titel 100 Jahre Demokratie gibt es gleich vier Veranstaltungen – eine davon im evangelischen Gemeindehaus an der Brauerstraße in Frömern: Der Vortrag von Rainer Gehl wird eine Zeitreise vom Ende des Kaiserreichs über die Weimarer Republik, den Nationalsozialismus, die deutsche Teilung und Wiedervereinigung bis heute (Donnerstag, 29. September, 18 bis 20.15 Uhr).

VHS-Programm für Fröndenberg: Webinare, Lernbar und 100 Jahre deutsche Geschichte

Stadtarchivar Jochen von Nathusius bringt in einer VHS-Reihe den deutschen Schriftsteller Theodor Fontane näher. Der Literatur-Kurs trifft sich im Markgrafen. © dpa

Mit den Veranstaltungen in die Ortsteile zu gehen, ist ein Experiment, das die VHS Unna Fröndenberg Holzwickede im vergangenen Jahr begonnen hat. Und es komme gut an, bestätigt Rita Weißenberg. Veranstaltungsort in Fröndenberg sind neben dem immer gerne genutzten Stiftsgebäude auch das Allee-Café, das Bürgerzentrum auf dem Mühlenberg, die Gemeinschaftsgrundschule, die Gesamtschule Fröndenberg, die Gaststätte Zum Markgrafen, die Sonnenbergschule, das Feuerwehrgerätehaus in Altendorf und das evangelische Gemeindehaus in Frömern.

Stadtverwaltung freut sich über die breite Angebotspalette

„Wir sind stolz auf die breite Angebotspalette“, sagte Fachbereichsleiter Ole Strathoff von der Fröndenberger Stadtverwaltung. Die Verwaltung begrüße das breit über das Stadtgebiet gestreut Angebote seht. „Und wir blicken gemeinsam erfreut in die Zukunft“, ergänzte Strathoff. Denn Rita Weißenberg signalisierte deutlich, dass sie gerne Literaturveranstaltungen in Fröndenberg organisieren möchte, wenn die neue Stadtbücherei bezogen ist.

Jetzt lesen

564 Vorträge, Exkursionen und Kurse hält das Programm der VHS für seine pro Semester rund 4500 Kunden, von denen etwa zwölf Prozent aus Fröndenberg kommen, bereit. Bei dem großen Angebot ist die Wahl des passenden Kurses gar nicht so einfach. Aus diesem Grund gibt‘s am 31. August einen Tag der Beratung.

Tag der Beratung für alle Interessierten und Unentschlossenen

Ursprünglich sollte an diesem Tag das passende Niveau für Sprachkurs-Teilnehmer ermittelt werden. Inzwischen berät die VHS auch in vielen weiteren Bereichen wie Gesundheit, EDV, berufliche Qualifizierung oder Ehrenamt. Denn wenn es gleich drei verschiedene Yoga-Kurse gibt, wissen Lernwillige oft nicht, welcher zu ihren Vorstellungen und körperlichen Voraussetzungen passt, erklärt die VHS-Leiterin. Von 10 bis 13 Uhr erhalten Interessierte und Unentschlossene im zib Unterstützung bei der Kurswahl und Antworten auf Fragen.

VHS-Programm für Fröndenberg: Webinare, Lernbar und 100 Jahre deutsche Geschichte

Für die Grundlagen am Computer gibt es kein „zu alt“: Die VHS bietet einsteigerfreundliche Seminare und Vorträge. © pa/obs/Initiative Hausnotruf

Neu in diesem Jahr sind sogenannte Webinare, für die Kursteilnehmer Couch oder Schreibtisch zuhause nicht mehr verlassen müssen. Sie laufen im Bereich Qualifizierung für den Beruf und befassen sich alle – wer hätte es gedacht – im weitesten Sinne mit Medienthemen. Am Bildschirm können VHS-Kunden professionelle Geschäftskorrespondenz, effiziente Low-Budget-Werbung, das Erstellen interaktiver PDF-Formulare, Datenvisualisierung, Administration und Archivierung von Multimedia-Dateien, und etwas über Low-Budget-Image-Filme lernen.

In der Lernbar gratis EDV-Wissen aufschnappen

Mit der Lernbar bietet die VHS eine neue kostenlose Vortragsreihe, die Teilnehmern aktuelle Themen aus der EDV-Welt verständlich und praxisnah näher bringen soll. Es geht um Musik, Videos, Radio und TV aus dem Internet, Videoschnitt, Bildbearbeitung am PC, den richtigen Umgang mit Passwörtern (Bürgerzentrum auf dem Mühlenberg, 28. Oktober, 10 bis 11 Uhr), oder Sicherheitsrisiken bei Smartphone und Smart-TV.

Das Programmheft ist frisch gedruckt und wird jetzt verteilt. Ab Donnerstag sollte es an allen bekannten Stellen in der Stadt wie etwa in der Tourist-Information, in der Bücherei Kern, bei Sparkasse und Volksbank, ausliegen. Semesterstart ist der 9. September.

Das Programm in Fröndenberg auf einen Blick

  • Vortrag 100 Jahre deutsche Demokratieentwicklung: 26. September, 18 bis 20.15 Uhr, kostenlos (wie alle Angebote im Bereich politische Bildung); evangelisches Gemeindehaus, Brauerstraße 5
  • Theodor Fontane – ein preußischer Dichter: 25. September bis 13. November von 18 bis 19.30 Uhr, Kursgebühr 30 Euro; Gaststätte Zum Markgrafen, Markt 7
  • Vortrag – Die Hexenprozesse: 22. November, 15.30 Uhr bis 17 Uhr; kostenlos, Allee-Café, Winschotener Straße 2-4
  • Das Schachspiel für Anfänger und Fortgeschrittene: 12. September bis 30. Januar von 19 bis 21 Uhr, kostenlos; Allee-Café, Winschotener Straße 2-4
  • Englisch Grundstufe 7: 10. September bis 14. Januar jeweils von 10.30 bis 12 Uhr, Kursgebühr 71 Euro, ermäßigt 36 Euro; Stiftsgebäude, Kirchplatz 2
  • Englisch Mittelstufe 3: 10. September bis 14. Januar, 9 bis 10.30 Uhr; Kursgebühr 71 Euro, ermäßigt 36 Euro; Stiftsgebäude, Kirchplatz 2
  • Rendez-vous du lundi – Sprachcafé Französisch: 9. September bis 10. Februar, 19 bis 20.30 Uhr, Kursgebühr 60 Euro; Allee-Café, Winschotener Straße 2-4
  • EDV mit Muße – Vom Digitalbild zum eigenen Fotobuch: 31. Oktober bis 21. November von 9 bis 11.15 Uhr, Kursgebühr 49 Euro; Bürgerzentrum Mühlenberg, Von-Staufenbergstraße 5
  • W-LAN und Heimnetzwerke einrichten: 25. November, 10 bis 13.15 Uhr, Kursgebühr 20 Euro; Bürgerzentrum auf dem Mühlenberg, Von-Staufenbergstraße 5
  • Windows-Sicherheitscheck: 2. Dezember, 13.30 bis 16 Uhr, Kursgebühr 18 Euro; Bürgerzentrum auf dem Mühlenberg, Von-Staufenbergstraße 5
  • Vortrag – richtiger Umgang mit Passwörtern: 28. Oktober, 10 bis 11 Uhr, kostenlos; Bürgerzentrum auf dem Mühlenberg, Von-Staufenbergstraße 5
  • Autogenes Training: 12. September bis 21. November, 19.15 bis 20.15 Uhr, Kursgebühr 34 Euro; Gesamtschule Fröndenberg, Im Wiesengrund 7
  • Yoga für den Rücken: 10. September bis 10. Dezember, 18 bis 19.30 Uhr, Hinweis, Kursgebühr 78 Euro; Gesamtschule Fröndenberg, Im Wiesengrund 7
  • Hatha-Yoga: 10. September bis 10. Dezember von 19.45 bis 21.15 Uhr, Kursgebühr 78 Euro; Gesamtschule Fröndenberg, Im Wiesengrund 7
  • Wassergymnastik (ausgebucht)
  • Schwimmen für Kinder: 20. September bis 24. Januar, 14.45 bis 15.30 Uhr, Kursgebühr 54 Euro; Sonnenbergschule, Sonnenbergstraße 18
  • Wochenendworkshop Holzbildhauerei – Masse, Form, Raum: Vier Termine, 21. und 22. September, 10 bis 17 Uhr; 16. und 17. November, 10 bis 17 Uhr; 7. und 8. Dezember, 10 bis 17 Uhr sowie 25. und 26. Januar, 10 bis 17 Uhr, Kursgebühr jeweils 49 Euro, ermäßigt 39 Euro; Gesamtschule Fröndenberg, Im Wiesengrund 7
  • Nähkurs: 17. September bis 17. Dezember, 18.45 bis 21 Uhr, Kursgebühr 73 Euro; Gesamtschule Fröndenberg, Im Wiesengrund 7
Alle weiteren Informationen rund um das Programm finden Interessierte im Internet auf der Homepage der Volkshochschule unter vhs-zib.de
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Harry Wijnvoord und Matze Knop

Promis am Abschlag: Kinderlachen sammelt Spenden mit Golf-Aktion in Fröndenberg

Hellweger Anzeiger Königsproklamation in Hohenheide

Mit dem 148. Schuss fällt „Gerd“: Am Samstag feiern die Adler-Schützen den neuen König

Meistgelesen