Vermisster Senior aus Fröndenberg wurde gefunden

Vermisstenfall

Ein 67-Jähriger Mann war am Donnerstagabend verschwunden. Gegen 10.30 am Freitag ist er von einem Bürger erkannt worden. Er ist inzwischen wieder wohlbehalten zurück im Schmallenbach-Haus.

Fröndenberg

, 04.10.2019, 09:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
Vermisster Senior aus Fröndenberg wurde gefunden

Ein vermisster Senior aus dem Schmellenbach-Haus wurde am morgen gesucht und ist inzwischen wohlbehalten zurück in der Senioreneinrichtung. © dpa

Einsatzkräfte der Kreispolizeibehörde Unna haben am Freitagmorgen, 4. Oktober, gegen 10.30 Uhr den seit Donnerstagabend, 3.Oktober, vermissten 67-Jährigen aus Fröndenberg im Bereich Paul-Löbe-Straße wohlbehalten aufgefunden.

Die Polizei bedankt sich für die Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger bei der Suche.

Und auch der Leiter des Schmallenbach-Hauses Heinz Fleck ist glücklich: „Er ist wieder da. Vielen Dank an den aufmerksamen Anwohner und an alle, die mitgeholfen haben, ihn zu suchen. Herzlichen Dank, auch an die Polizei für ihre Unterstützung“, schrieb er in den Sozialen Medien.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Straßensperrungen in Ardey

Von Langschede über Menden nach Ardey: Zwei Bahnübergänge sind für Bauarbeiten gesperrt

Hellweger Anzeiger Förderung für Sportvereine

Fördermittel für Fröndenberger Sportvereine: Kanu-AG und Handball-Jumpies können starten

Hellweger Anzeiger Halloween in Dellwig

Mit Grusel-Parcours und Party wird im Freibad in Dellwig Halloween gefeiert

Hellweger Anzeiger Kommunalwahl 2020

Bürgermeisterwahl: Jetzt mischt auch die AfD im Fröndenberger Kandidatenpoker mit