Urlaub ohne Koffer wird in Fröndenberg ein entspanntes Ferienerlebnis

dzUrlaubsprojekt

Urlaub ohne Koffer ist eine wahre Horrorvorstellung. In Fröndenberg zeigen zwei Institutionen, wie man auch ohne Reisegepäck ein entspanntes Ferienerlebnis haben kann – Hol- und Bringdienst inklusive

Fröndenberg

, 21.07.2019, 04:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auf einen Urlaub ohne Koffer können sich alle Fröndenberger auch in diesem Jahr freuen: Reisezeit ist vom 2. bis 6. September. Reiseziel ist die Hohenheide.

Für das beliebte Urlaubsprojekt der Evangelischen Kirchengemeinde Fröndenberg und Bausenhagen sowie des Schmallenbach-Hauses können sich Seniorinnen und Senioren, die keine weiten Reisen mehr unternehmen wollen, ab sofort bis zum 9. August anmelden.

Eine Woche lang bieten Pfarrer Jörg Rudolph sowie Sandra Schindler und Meinolf Rubke mit ihren Teams im Franz-Stock-Haus ein abwechslungsreiches Programm mit Gymnastik, Singen, Musizieren, Karten- und Brettspielen. Auch Fachvorträge und geistliche Andachten erwarten die „Mitreisenden“.

Auch ganz besondere Gäste schauen vorbei: Theo Beiske schaut mit seinem Bingospiel ebenso vorbei wie Seniorenberater Dietmar Rach von der Polizei und der Therapiehund aus dem „Schmalli“.

Urlaub ohne Koffer beinhaltet Frühstück, Mittagessen und Nachmittagskaffee sowie einen täglichen Hol- und Bringdienst. Die Kosten betragen 110 Euro.

Anmeldungen nimmt das evangelische Gemeindebüro an der Eulenstraße entgegen, Tel. (0 23 73) 7 19 39.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger 365-Euro-Ticket

Bus und Bahn für einen Euro am Tag: Billig allein reicht nicht für die Verkehrswende

Hellweger Anzeiger Abwassersatzung

Wieder Ärger über Abwassergebühr: „Nachmieter zahlen Rechnung von Dauerduschern“

Hellweger Anzeiger Gottesdienstordnung

Katholiken sollen vier Messen feiern können – doch eine Kirche bleibt kalt

Hellweger Anzeiger Verdeckte Stolpersteine

Demnig: Hakenkreuze und Farbe auf Stolpersteinen – aber keine beschädigten Häuser

Meistgelesen