Tourismus in Fröndenberg: Jeder kann seine Ideen mit einbringen

Kreative Produktwerkstatt

Wie stellt sich Fröndenberg für Gäste möglichst attraktiv auf? Die Frage begleitet die Stadt seit Jahren. Eine kreative Produktwerkstatt soll Antworten liefern. Wer gute Ideen hat, ist eingeladen.

Fröndenberg

01.11.2019, 04:55 Uhr / Lesedauer: 1 min
Tourismus in Fröndenberg: Jeder kann seine Ideen mit einbringen

Die Ruhr ist ein Anziehungspunkt in Fröndenberg, der touristisch noch nicht gut zur Geltung kommt. In einer kreativen Produktwerkstatt sammelt die Stadt mit ihren Tourismus-Akteuren Ideen. © Tobias Schürmann

Die Stadtverwaltung möchte den Tourismus in Fröndenberg vorantreiben. Alle Akteure, die etwas touristisch vermarktbares anbieten, nimmt sie mit ins Boot. Steuermann ist sozusagen Christian Rast, Prokurist der Freizeit- und Tourismusberatung GmbH aus Köln.

Jetzt lesen

Er wurde von der Stadt eingeladen, um Tourismus-Akteure an einen Tisch zu bringen, zu vernetzen und Impulse zu geben. Am Ende sollen konkrete Produkte stehen, die mehrere Angebote in der Ruhrstadt bündeln – zum Beispiel für Tagesausflügler oder Radtouristen, die in wenig Zeit viel Schönes erleben möchten.

Deshalb heißt der ganze Vorgang, der aus zwei Workshops besteht, „kreative Produktwerkstatt“. Einige Fröndenberger hatten Einladungen zum inzwischen zweiten Workshoptermin in ihrem Briefkasten. Eingeladen sind aber auch alle anderen, die die kreative Runde mit ihren Ideen bereichern möchten. Darauf weist die Stadtverwaltung ausdrücklich hin. Wer am zweiten Termin teilnehmen möchte, muss beim ersten Treffen nicht zwingend dabei gewesen sein.

Anmeldungen für weitere Teilnehmer sind möglich bei Hubert Sallamon unter Tel. (02373) 976-238 oder Ole Strathoff unter Tel. (02373) 976-214. Los geht‘s am Dienstag, 12. November, um 17.30 Uhr im Stiftsgebäude.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Sozialhilfeempfänger

Stromsperren: Ratsherr kritisiert „Vollstrecker“ der Stadtwerke Fröndenberg

Hellweger Anzeiger Abwassersatzung

Wieder Ärger über Abwassergebühr: „Nachmieter zahlen Rechnung von Dauerduschern“

Hellweger Anzeiger Haushalt 2020

Fröndenberger Politiker fragen: „Wo ist das Geld für die Spielplätze geblieben?“

Meistgelesen