Servicestation für Radler am Rathaus Fröndenberg ist defekt

dzVandalismus

Skater, Radler und andere Sportler nutzen die Servicestation am Rathaus Fröndenberg gern, um ihre Sportgeräte kleineren Reparaturen zu unterziehen. Doch momentan ist die Station selbst defekt.

Fröndenberg

, 25.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Seit ein paar Tagen ist die Servicestation mit Werkzeugen und Luftpumpe am Rathaus nicht nutzbar. Der Ventilaufsatz der Luftpumpe ist defekt, außerdem fehlt ein Werkzeug mit verschiedenen Imbus-Schlüsseln. Hubert Sallamon von der Touristinfo hat den Schaden bereits bemerkt. „Ich wollte auch schon Ersatz besorgen. Das ist in Arbeit“, sagt er.

Wie es zu dem Schaden kam, kann er nicht sicher sagen. Teils sei es sicherlich Vandalismus. „Doch es gibt auch verschiedene Ventilsysteme bei Fahrradreifen. Und die Luftpumpe der Servicestation deckt nicht alle ab“, sagt Sallamon. Wenn dann jemand mit Gewalt versuche, die Pumpe an ein nicht passendes Ventil anzuschließen, könne der Ventilaufsatz schon Schaden nehmen.

Werkzeug auch in der Touristinfo erhältlich

Das Imbus-Set hingegen sei regelrecht auseinandergepflückt worden, so dass Hubert Sallamon die Reste davon lieber ganz entfernt hat. „Ich habe aber entsprechende Werkzeuge in der Touristinfo parat“, sagt er. Wer also einen Imbusschlüssel braucht, kann Sallamon im Rathaus II einen Besuch abstatten. Zudem wird der Mann vom Fröndenberger Stadtmarketing in den kommenden Tagen Ersatz besorgen. Schließlich sei die von der Stadt aufgestellte Servicestation „ein tolles Gimmick“.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Harry Wijnvoord und Matze Knop

Promis am Abschlag: Kinderlachen sammelt Spenden mit Golf-Aktion in Fröndenberg

Hellweger Anzeiger Königsproklamation in Hohenheide

Mit dem 148. Schuss fällt „Gerd“: Am Samstag feiern die Adler-Schützen den neuen König

Hellweger Anzeiger Gute Seele

Mit Keisa in die Demokratie: Junge Albanerin plant Workshops im Treffpunkt Windmühle

Meistgelesen