Schreck in Fahrstunde: Kradfahrer übersieht Auto in Fröndenberg

Verkehrsunfall

Ein junger Mann aus Unna übersieht auf der Ruhrstraße in Fröndenberg ein Fahrschulauto aus Menden. Es kommt zum Zusammenstoß.

Fröndenberg

, 19.07.2018, 09:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schreck in Fahrstunde: Kradfahrer übersieht Auto in Fröndenberg

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv © Friso Gentsch/dpa

Fröndenberg. Zu einem Unfall mit zwei jungen beteiligten ist es am Mittwochnachmittag gegen 16.10 Uhr in Fröndenberg gekommen. Ein 17-jähriger Leichtkraftradfahrer aus Unna auf der Ruhrstraße in Richtung Bismarckstraße. An der Kreuzung Mendener Straße hielt er zunächst an und wollte dann seine Fahrt geradeaus fortsetzen. Dabei übersah er einen von rechts kommenden Pkw einer Fahrschule, der von einer 19-jährigen Mendenerin gefahren wurde, und die Fahrzeuge stießen zusammen. Der 17-Jährige verletzte sich leicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Feuerwerk- und Steingartenverbot
FDP Fröndenberg sieht „gefährliche Tendenz zu allgemeiner Verbotskultur“
Hellweger Anzeiger Kostüm-Wahn
Karneval in der Schützenhalle Warmen: So haben die Fröndenberger früher gefeiert