Bildergalerie

Sanierungsgebiet Union in Fröndenberg

Das Sanierungsgebiet Union war die größte Umgestaltung der Fröndenberger Innenstadt seit dem Zweiten Weltkrieg. Der weltbekannte Fahrradteilehersteller Union verließ damals seinen Standort im Stadtzentrum. Auf den früheren Industrieflächen steht heute ein Wohn- und Geschäftsviertel.
09.11.2020
/
Das Sanierungsgebiet Union war ein Projekt, das in den später 1970er-Jahren seinen Anfang nahm und in der Hauptsache erst Mitte der 1990er-Jahre abgeschlossen war. © Archiv
Das Sanierungsgebiet Union war ein Projekt, das in den später 1970er-Jahren seinen Anfang nahm und in der Hauptsache erst Mitte der 1990er-Jahre abgeschlossen war. © Archiv
Das Sanierungsgebiet Union war ein Projekt, das in den später 1970er-Jahren seinen Anfang nahm und in der Hauptsache erst Mitte der 1990er-Jahre abgeschlossen war. © Archiv
Das Sanierungsgebiet Union war ein Projekt, das in den später 1970er-Jahren seinen Anfang nahm und in der Hauptsache erst Mitte der 1990er-Jahre abgeschlossen war. © Archiv
Das Sanierungsgebiet Union war ein Projekt, das in den später 1970er-Jahren seinen Anfang nahm und in der Hauptsache erst Mitte der 1990er-Jahre abgeschlossen war. © Archiv
Das Sanierungsgebiet Union war ein Projekt, das in den später 1970er-Jahren seinen Anfang nahm und in der Hauptsache erst Mitte der 1990er-Jahre abgeschlossen war. © Archiv
Das Sanierungsgebiet Union war ein Projekt, das in den später 1970er-Jahren seinen Anfang nahm und in der Hauptsache erst Mitte der 1990er-Jahre abgeschlossen war. © Archiv
Das Sanierungsgebiet Union war ein Projekt, das in den später 1970er-Jahren seinen Anfang nahm und in der Hauptsache erst Mitte der 1990er-Jahre abgeschlossen war. © Archiv
Das Sanierungsgebiet Union war ein Projekt, das in den später 1970er-Jahren seinen Anfang nahm und in der Hauptsache erst Mitte der 1990er-Jahre abgeschlossen war. © Archiv
Das Sanierungsgebiet Union war ein Projekt, das in den später 1970er-Jahren seinen Anfang nahm und in der Hauptsache erst Mitte der 1990er-Jahre abgeschlossen war. © Archiv