Das Neue Hotel am Park in Fröndenberg bietet einen speziellen Service für Radfahrer, die auf dem Ruhrtalradweg unterwegs sind: Sie können kostenlos ihre Trinkfalschen auffüllen lassen. Chefin Barbara Boeckler zeigt den Aufkleber, der ihr Hotel als „Refill-Station“ ausweist. © Angelina Zander
Tourismus

Ruhrtalradweg: Hier gibt‘s kostenlos Wasser für Radler in Fröndenberg

Damit auf der Tour über den Ruhrtalradweg niemand Durst leiden muss, gibt es entlang der Route 59 sogenannte Trink-Orte. Drei davon sind in Fröndenberg zu finden.

Wer es darauf anlegt, kann auf dem Ruhrtalradweg vom Sauerland bis nach Duisburg fahren. 240 Kilometer legen Radler zurück – mit dem ein oder anderen Zwischenstopp. Schließlich muss auch mal gegessen und pausiert werden. Ein Plätzchen zu finden, um Mittag zu essen oder eine Tasse Kaffee zu trinken, ist nicht schwer. In Fröndenberg reicht dafür ein kleiner Abstecher in den Stadtkern.

Nachfüllstationen können Hotels aber auch Trinkbrunnen sein

Drei Trink-Orte in Fröndenberg ausgewiesen

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.