Repair-Café Fröndenberg 2020: Das sind die Termine auf einen Blick

dzGratis Reparatur

Toaster, Wecker oder Laptop kaputt? Die Ehrenamtlichen im Reparaturcafé können helfen. Damit das Team weiter gut aufgestellt bleibt, sind neue Bastler, Tüftler und Reparateure sehr willkommen.

Fröndenberg

, 07.01.2020, 11:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die neue Software für den Laptop hängt, der Toaster hat einen Kurzschluss oder das alte Fotoalbum soll neu gebunden werden. Alle diese Probleme können im Bürgerzentrum auf dem Mühlenberg auf einmal gelöst werden. Und das vollkommen kostenlos – im Fröndenberger Repair-Café.

Jetzt lesen

Nachdem 2009 das erste Repair-Café in Amsterdam seine Pforten eröffnete, ist aus der Nachhaltigkeitsidee eine Bewegung geworden. Es gibt Reparatur-Cafés rund um den Globus. Und nicht mehr nur in großen hippen Metropolen, sondern auch im kleinen beschaulichen Fröndenberg.

Ehrenamtliche bieten den Service im Bürgerzentrum auf dem Mühlenberg, Von-Stauffenberg-Straße 5, zusammen mit dem lokalen Bündnis für Familie jeweils am letzten Freitag im Monat von 16 bis 18 Uhr an.

Die Termine 2020

  • 31. Januar, 28. Februar, 27. März, 24. April, 29. Mai, 26. Juni, 31. Juli, 28. August, 25. September, 30. Oktober, 27. November, 18. Dezember.
  • Wer Interesse hat, sein eigenes Fachwissen für Kleinreparaturen ehrenamtlich zur Verfügung zu stellen, kann sich bei Koordinatorin Birgit Mescher melden.
  • Kontakt: Birgit Mescher (Stadt Fröndenberg), Gleichstellungs-, Familien- und
    Seniorenbeauftragte, Tel. (02373) 976-306 oder b.mescher@froendenberg.de

Inzwischen reparieren die Bastler und Tüftler nicht mehr nur Haushaltsgeräte. Vor Ort sind auch ein Buchbinder, ein junger Mann, der sich mit Software auskennt, und sogar Sütterlin-Experten, die gerne alte Briefe und Postkarten übersetzen. Wer einen der Dienste in Anspruch nehmen möchte, kommt einfach vorbei und meldet sich mit seinem Anliegen an.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Scheidender Jugendreferent
Sebastian Richter verlässt die Evangelische Kirchengemeinde Frömern
Hellweger Anzeiger Werbering
Keine Illusion mehr: Einkaufen in Fröndenberg und Umgebung mit einer einzigen Karte
Hellweger Anzeiger Breitbandausbau
Endspurt beim schnellen Netz für Ostbüren: Bürgerversammlung liefert weitere Verträge
Meistgelesen