Rätselraten um den Diebstahl eines Briefkastens an einer Dorfkirche in Fröndenberg

dzChristkönig Fröndenberg-Warmen

Der Diebstahl eines Briefkastens an der katholischen Kirche Christkönig in Fröndenberg-Warmen gibt der Gemeinde Rätsel auf. Hat der Dieb in der Dunkelheit nicht erkannt, worum es sich wirklich handelt?

Warmen

, 05.11.2019, 11:18 Uhr / Lesedauer: 1 min

An der entwidmeten Kirche Christkönig in Fröndenberg-Warmen ist vermutlich am Sonntag oder Montag ein Briefkasten von der Fassade abmontiert worden. Die Kirchengemeinde rätselt darüber, was den Dieb zu der Tat bewog.

Der Briefkasten diente ausschließlich zur Entnahme der Pfarrnachrichten des Pastoralverbundes Fröndenberg. Seitdem im Frühjahr der Hausmeister des Pfarrhauses in den Ruhestand gegangen ist, wird das Gebäude werktags abgeschlossen. Daher sollte der Briefkasten den Gemeindemitgliedern ermöglichen, auch unter der Woche auf kurzem Weg den Gemeindebrief zu erhalten.

Jetzt lesen

„Was hat man davon?“, fragt sich nach dem Diebstahl nun sicherlich nicht nur Clemens Stemper, der gemeinsam mit weiteren Gemeindemitgliedern den Briefkasten regelmäßig auffüllte.

Zur Sache

Ausgabestellen der Parrnachrichten

  • Zum zweiten November-Wochenende wird der neue Gemeindebrief des Pastoralverbundes erwartet. Bis dahin wird der Briefkasten an der Kirche Christkönig noch nicht ersetzt sein.
  • Die Pfarrnachrichten sind auch im katholischen Kindergarten in Warmen, bei der Bäckerei Klein, beide an der Landstraße, sowie an den katholischen Kirchen in den anderen Stadtteilen erhältlich.
  • Die aktuellen Pfarrnachrichten sind auch online unter www.katholische-kirche-froendenberg.de abrufbar.

Besonders kurios: Der Briefkasten war aus Plexiglas, der Inhalt war damit also sichtbar. Höchstwahrscheinlich, so Clemens Stemper, war der Briefkasten sogar am Montag bereits leer.

Aufgefallen war das Fehlen des Glaskastens am Montagmorgen, gestohlen worden sein könnte er also in der Nacht zuvor. Der Briefkasten hatte einen Wert von rund 35 Euro. Clemens Stemper will Strafanzeige erstatten. Vielleicht gibt es Zeugen: An der Kirche leuchtet ein Scheinwerfer den Vorplatz aus.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Christkindelmarkt

Keine Parteiwerbung auf dem Christkindelmarkt: Klare Ansage zu Spendenplänen der FWG

Hellweger Anzeiger Kinder- und Jugendarbeit

Theatralik wirkt: Evangelische Jugendarbeit in Frömern und Co. scheint vorerst gerettet

Hellweger Anzeiger Crowdfunding

Erfolgreiche Spendenaktion: Alina Reich ist jetzt im Gelände-Rollstuhl unterwegs

Meistgelesen