Prostata-Modell als Hingucker

Mendener Herbst

Schilddrüsenuntersuchung kurz nach dem Shoppen? Blutzucker-Check vor der Entscheidung, ein Eis zu essen? Möglich ist das am kommenden Wochenende in der Mendener Innenstadt.

16.10.2018, 15:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Prostata-Modell als Hingucker

Nach dem Modell eines Gehirns vor einigen Jahren wird das St.-Vincenz-Krankenhaus in diesem Jahr ein überdimensioniertes Prostata-Modell ausstellen. © Archiv

Anlässlich des Mendener Herbstes ist das St.-Vincenz-Krankenhaus mit vielen Fachabteilungen und seinen Chefärzten unter dem Zeltdach am Rathaus anzutreffen. „Wir haben allerhand Mitmach- und Untersuchungsaktionen im Gepäck“, teilt Christian Bers, Pressesprecher der Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis, mit.

Dr. Andreas Wallasch, Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie wird gemeinsam mit Dr. Alexander Höfle aus dem St.-Elisabeth-Hospital Iserlohn am Sonntag eine kostenlose Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse anbieten. Zudem wird er mehr Informationen zu Sodbrennen vorstellen. Dr. Christian Börnke, Leitender Oberarzt des neurologischen Schwerpunktes, wird die so genannte Elektroneurografie vorstellen. „Mithilfe dieses Messgeräts kann die Nervenleitgeschwindigkeit gemessen werden“, sagt Christian Bers. Das Team um Geriater Dr. Bruno Myschor kann derweil bei älteren Menschen den Druck der Hand messen.

Urologie stellt sich mit XXL-Prostata-Modell vor

„Ein besonderer Hingucker wird aber sicherlich wieder das überdimensionierte Organ-Modell sein“, kündigt der Pressesprecher weiter an. Im Zuge der Vorstellung der Urologischen Abteilung aus Iserlohn wird ein zwei Meter hohes Prostatamodell unter dem Zeltdach stehen. Christian Bers: „Unser Chefarzt Privat-Dozent Dr. Marcus Schenck wird den Tag über dabei sein und für Fragen und Beschreibungen zur Verfügung stehen. Zudem werden die Malteser gemeinsam mit der Anästhesie alles zum Thema Wiederbelebung in einem Aktionszelt aufführen.“

Darüber hinaus gibt es kostenlose Blutzucker- und Blutdruckmessungen sowie ein Selbsttest zum Thema Handhygiene. „Aber auch für die Kleinsten gibt es etwas zu entdecken“, sagt Christian Bers und weist auf Kindergipsen, Luftballontiere und Kinderschminken hin. Für eine kleine Abkühlung sorgt den ganzen Tag über ein Verkaufsstand der Kuhbar, direkt neben der kleinen Krankenhauszeltstadt. Christian Bers zeigt sich optimistisch und empfiehlt: „Vorbeischauen. Es lohnt sich – garantiert.“

Der Mendener Herbst findet statt am 20. und 21. Oktober in der Innenstadt. Das St.-Vincenz-Krankenhaus präsentiert sich an beiden Tagen in der Zeit von 11 bis 18 Uhr unter dem Zeltdach am Rathaus.
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Karl-Wildschütz-Straße
Nötigung von Anliegern, drohende Leerstände, falsche Schilder – FWG ätzt gegen Marktsperrung
Meistgelesen