Polizei sucht Dieb und Betrüger nach Verbrechen in Fröndenberg mit Foto

dzÖffentlichkeitsfahndung

Die Polizei sucht nach einem Mann, der im vergangenen Sommer eine Seniorin in Fröndenberg bestohlen, anschließend mit deren Debitkarte Geld abgehoben hat.

Fröndenberg

, 30.03.2020, 11:20 Uhr / Lesedauer: 1 min

Weil die bisherigen Ermittlungen nicht zum Ziel führten, sucht die Polizei Unna nun mit einem Fahndungsfoto nach einem Mann, der im vergangenen Sommer eine Fröndenberger Seniorin bestohlen hatte.

Am 6. Juli wurde der 72-Jährigen in einem Lebensmittelgeschäft an der Westicker Straße die Geldbörse aus der Handtasche entwendet. Noch am gleichen Tag hob der Täter mit einer entwendeten Debitkarte bei einem Geldinstitut an der Westicker Straße Bargeld an einem Geldautomaten ab.

Jetzt lesen

Der Unbekannte wurde dabei von einer Videokamera aufgenommen. Auf Beschluss des Amtsgerichtes Dortmund veröffentlicht die Polizei nun Bilder des Tatverdächtigen.

Wer den Mann auf dem Bild der Videoüberwachung kennt, sollte sich bei der Polizei Unna melden.

Wer den Mann auf dem Bild der Videoüberwachung kennt, sollte sich bei der Polizei Unna melden. © Polizei Unna

Der Mann trug ein schwarzes T-Shirt mit Aufdruck „Attention râleur adorable“ mit Hai-Motiv, eine dreiviertellange Sporthose mit Längsstreifen, Turnschuhe, Kappe und Sonnenbrille. Er hatte dunkle Haare und wird von der Polizei als schlank beschrieben.

Hinweise nimmt die Polizei in Unna unter Tel. (02303) 921 3120 oder 921 0 entgegen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Ausbildung zum Bäcker
Unterstützung in der Backstube: Jens Klein beschäftigt Lehrling aus Afghanistan
Hellweger Anzeiger Ökologie und Naturschutz
Klimawandel und ein ökologischer Daumen bescheren Fröndenberger Garten seltene Orchidee