Patenschaftskreis bietet Beratung für alle Fröndenberger an

Bildungs- und Teilhabepaket

Der Fröndenberger Patenschaftskreis für Flüchtlinge informiert im neuen i-Punkt Integration über das Bildungs- und Teilhabepaket. Auch deutsche Familien sind ausdrücklich eingeladen.

Fröndenberg

, 24.09.2019, 13:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
Patenschaftskreis bietet Beratung für alle Fröndenberger an

Geld aus dem Bildungs- und Teilhabepaket könnte zum Beispiel in Schulbedarf fließen. © dpa

Alle Fröndenberger, egal ob in der Ruhrstadt geboren, zugezogen oder erst vor kurzem nach Deutschland gekommen, sind für Freitag, 27. September, wieder zu einem Angebot des Patenschaftskreises für Flüchtlinge eingeladen.

Jetzt lesen

Die Paten möchten geringverdienenden Familien die Möglichkeit vorstellen, am Bildungs- und Teilhabepaket zu partizipieren. Und sie helfen dabei, Anträge zu stellen.

Das Bildungs- und Teilhabepaket der Bundesregierung soll verhindern, dass Kinder aus finanziell schwachen Familien in Schule und Freizeit zu kurz kommen. So kann zum Beispiel Geld für das Schulessen beantragt werden.

Der Patenschaftskreis bietet eine derartige Beratung nicht zum ersten Mal an. Beim vergangenen Termin waren rund 20 Menschen gekommen, um sich helfen zu lassen.

Allerdings waren keine deutsche Familien darunter. Deswegen weisen Karin Eckei und Susanne Hippenstiel vom Patenschaftskreis jetzt noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass sich das Angebot an alle richtet. Niemand, der bedürftig ist, müsse sich schämen, die Beratung und Hilfsleistungen in Anspruch zu nehmen.

Die Beratung läuft ab 18 Uhr im neuen i-Punkt Integration am Treffpunkt Windmühle. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fröndenberg Kreativ

Wie Sandra Labisch (22) mit Aquarellgemälden und Lesezeichen auf der „Kreativ“ begeistert

Hellweger Anzeiger Fröndenberg Kreativ

Upcycling und selbstgemachter Honig: Wegen dieser Trends lohnt der Besuch auf der „Kreativ“

Hellweger Anzeiger Integration

Integrationspauschale: Fröndenberg erhält 454.961 Euro für Sozialarbeiter und Sprachkurse

Hellweger Anzeiger Bürgermeisterwahl

Kandidat per Stellenanzeige: Fröndenberger Julian Koch (31, SPD) will Bürgermeister werden

Meistgelesen