Verkehr

„Notfallmaßnahme“: Schäden auf der Palzstraße wurden repariert

Die Palzstraße in Fröndenberg ist in keinem guten Zustand. Grund genug für Straßen NRW, kleinere Reparaturen durchzuführen. Doch eine größere Sanierung wird noch auf sich warten lassen.
Arbeiter von Straßen NRW reparierten Straßenschäden auf der Palzstraße. © Neumann

Die Straßenschäden auf der Palzstraße zwischen Siddinghausen und Bausenhagen ärgern nicht nur diejenigen, die sie täglich überwinden müssen. Auch bei Straßen NRW sind die Löcher in der Fahrbahndecke bekannt. So kam es auch, dass am Dienstag und Mittwoch Teams des Landesbetriebs vor Ort waren und mit Heißasphalt und Walze grobe Schäden in einer „Notfallmaßnahme“ behoben wurden. „Unsere Meistereien führen regelmäßig Kontrollen durch und haben festgestellt, dass sich der Zustand der Fahrbahn seit der letzten Kontrolle noch einmal verschlimmert hat“, erklärt Nadia Leihs, Pressesprecherin von Straßen NRW.

Diese Reparatur auf der Palzstraße ist natürlich nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, das ist auch Straßen NRW bekannt. „Wir haben eine dauerhafte Sanierung der Palzstraße weit oben auf unserem Zettel stehen“, sagt Leihs, doch die Ressourcen des Landesbetriebs seien begrenzt. Da die Palzstraße auch nicht so stark befahren wird, haben Maßnahmen auf beschädigten, geschäftigeren Straßen häufig Priorität. „Aber wir hoffen, dass im kommenden Jahr erste Teile der Palzstraße saniert werden“, so Leihs. Bis dahin müssen Verkehrsteilnehmer auf der Strecke mit den „Notfallmaßnahmen“ zurecht kommen.

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.