Neueröffnung in Frömern: Friseursalon mit Barbershop-Qualitäten

dzFriseure in Fröndenberg

Nachdem Susan Palzhoff nach Frömern zog, hat sie sich den Traum vom eigenen Salon im Wohnort erfüllt. Dort schneidet sie nun nicht nur Haare, sondern auch Bärte – als eine von wenigen Frauen im Friseur-Handwerk.

Fröndenberg

, 07.07.2020, 15:25 Uhr / Lesedauer: 1 min

Erst vor wenigen Wochen haben Susan Palzhoff und ihr Lebensgefährte Andreas Addy begonnen, in einem ehemaligen Antiklager in Frömern den neuen Salon für Susan Palzhoff einzurichten – jetzt konnte die Friseurmeisterin eröffnen. In der Twiete gibt es nun „Die HaarSchneiderei“.

Bereits seit zwei Jahren ist die Friseurin selbstständig, arbeitete zuletzt in Hilbeck. Nach dem Umzug nach Frömern entstand der Wunsch, einen eigenen Salon im Wohnort zu betreiben.

Jetzt lesen

Gefeiert wurde bereits am Wochenende – „coronakonform mit einer privaten Party“, sagt die Friseurmeisterin und ist immer noch begeistert vom rauschenden Fest. Eine Besonderheit des Salons: Susan Palzhoff kann nicht nur Damen die Haare schneiden, sie ist auch ein „seltener weiblicher Barbier“, wie sie scherzt – und stutzt Männern den Bart auf traditionelle Art und Weise. Der professionelle Bartschnitt ist in Großstädten wieder Trend. Nun wird er auch in Frömern angeboten. „Mit Lederriemen und Messer, zehn Jahre war ich fast reine Herrenfriseurin.“

Die HaarSchneiderei arbeitet mit Produkten der Marke Paul Mitchell, die nach der gleichnamigen Friseur-Legende benannt ist. Geöffnet ist ab jetzt Dienstag bis Freitag, 9 bis 12 und 14 bis 18 Uhr (donnerstags bis 20 Uhr), sowie Samstags von 8 bis 13 Uhr – und auf Anfrage auch flexibel.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Neuer Todesfall
Coronavirus: Altenheim-Bewohnerin in Werne gestorben – 26 Neuinfektionen im Kreis Unna
Hellweger Anzeiger Kommunalwahl 2020
Fröndenberger Ratskandidaten: 70 Prozent Männer – und die Hälfte im Rentenalter
Hellweger Anzeiger Konzerte in Fröndenberg
Ruhrtal Rockfest soll im März nachgeholt werden – Veranstalter wollen richtig rocken
Hellweger Anzeiger Radfahren in Fröndenberg
Radverbindung in die Nachbarstadt: Unna will Lückenschluss vorantreiben
Hellweger Anzeiger Arbeitsgericht Dortmund
Keine Sonderzulage für Pflegekräfte: Jetzt klagt der Personalrat des JVK gegen NRW
Hellweger Anzeiger Schmallenbach-Haus
Petition läuft: Fröndenberger Pflegekräfte kämpfen um kostenlose Corona-Tests
Meistgelesen