Eine Drehleiter ist auch bei der Feuerwehr Fröndenberg im Einsatz. Allerdings ist diese schon in die Jahre gekommen. Mittlerweile gibt es technische Entwicklungen. Daher soll die Leiter ersetzt werden.
Eine Drehleiter ist auch bei der Feuerwehr Fröndenberg im Einsatz. Allerdings ist diese schon in die Jahre gekommen. Mittlerweile gibt es technische Entwicklungen. Daher soll die Leiter ersetzt werden. © dpa (Symbolfoto)
Freiwillige Feuerwehr

Neue Drehleiter steht auf der Einkaufsliste der Stadt Fröndenberg

Rund 800.000 Euro soll die Stadt Fröndenberg einplanen, um eine neue Drehleiter für die Freiwillige Feuerwehr anzuschaffen. Das aktuelle Fahrzeug ist in die Jahre gekommen.

In 20 Jahren kann viel passieren. Das zeigt sich deutlich an der Automobilbranche. Ein Auto, das vor 20 Jahren gebaut worden ist, ist technisch nicht mehr mit den heutigen Neuwagen zu vergleichen. Ähnlich verhält es sich mit den Fahrzeugen der Feuerwehr. Auch hier gibt es technische Fortschritte und Innovationen.

Zwei Jahre Lieferzeit

Kostspielige Wartungsarbeiten

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.