Coronavirus im Kreis Unna

Nächste Chance auf einen Piks: Kreis Unna impft in Fröndenberg

Mit einer Kampagne will der Kreis Unna Menschen motivieren, sich impfen zu lassen. Auch in Fröndenberg wird es demnächst eine weitere Möglichkeit geben, sich einen Piks abzuholen.
Bei der Fliegenkirmes wurde in den Räumen der Kulturschmiede geimpft. © Michael Neumann (Archiv)

Bei der Fliegenkirmes im Himmelmannpark oder im Impfbus auf dem Markt: Die Stadt Fröndenberg hat in Zusammenarbeit mit dem Kreis Unna in den vergangenen Wochen und Monaten einige Orte geschaffen, an denen man sich impfen lassen konnte. Nun kommt ein weiterer hinzu.

Am Dienstag, 9. November, kann man sich am Treffpunkt Windmühle (Kurt-Schumacher-Straße 62) von 14 bis 18 Uhr einen Piks abholen. Das verkündete der Kreis Unna in einer Pressemitteilung. Die Aktion wird im Rahmen der Kampagne: „Impfen jetzt!“ ausgetragen.

Sondertermin mit Moderna

Wer nicht so lange warten will, kann sich bereits in dieser Woche impfen lassen: Erneut wird das ehemalige Impfzentrum als Impfstelle genutzt. An der Platanenallee 20a in Unna gibt es am Donnerstag und Freitag (28. und 29. Oktober) jeweils von 13 bis 18.30 Uhr die Gelegenheit zur Impfung ohne Termin. Auch in der kommenden Woche wird dort am Donnerstag und Freitag, 4. und 5. November, geimpft.

Zudem informiert der Kreis über einen Sondertermin für Moderna-Impfungen am 28. Oktober in der temporären Impfstelle in Unna. Dies gilt für Menschen, die ihre erste Impfung mit diesem Vakzin bekommen haben und jetzt Schwierigkeiten haben, ein Angebot für die Zweitimpfung mit dem gleichen Impfstoff zu bekommen. Man muss allerdings unter (0800) 10 20 205 (montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr) einen Termin vereinbaren.

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.