Weihnachtsmarkt in Fröndenberg

Nach langem Zögern: Termin für Christkindelmarkt steht fest

Ein Jahr mussten die Bürger warten, nun dürfen sie sich wieder auf den Christkindelmarkt in Fröndenberg freuen. Aber nicht alle Weihnachtsmärkte der Region kehren nach einem Jahr Pause zurück.
Der Christkindelmarkt zieht in Fröndenberg traditionell viele Besucher an. © Hornung (Archiv)

Zuletzt sorgte der Streetfood-Markt für ordentlich Belebung auf dem Marktplatz in Fröndenberg. Und auch die Fliegenkirmes zog die Menschen wieder in die Ruhrstadt. Zudem freuen sich viele bereits auf den Bauernmarkt, der für den kommenden Sonntag (10. Oktober) geplant ist.

Auch für den Christkindelmarkt steht nun ein Termin fest: Der traditionelle Weihnachtsmarkt soll am Wochenende vom 10. bis 12. Dezember (3. Advent) auf dem Marktplatz ausgetragen werden, nachdem er im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie noch abgesagt werden musste. Die Stadt will demnächst über Programm und weitere Details informieren.

Kein Weihnachtsmarkt in Wickede/Ruhr

Lange Zeit war ungewiss, ob die Veranstaltung überhaupt stattfinden kann. Die Stadtverwaltung wollte die Entwicklung der Corona-Infektionszahlen abwarten. In Wickede/Ruhr entschied man bereits Ende August, den Weihnachtsmarkt abzusagen. „Für einige mitwirkende Gemeinschaften hatte die interne Abstimmung klar gezeigt, dass man dieses Jahr lieber auf eine Teilnahme verzichten möchte“, hieß es in einer Pressemitteilung.

In Unna sollen ab dem 15. November Fußgängerzone und Marktplatz wieder in weihnachtlichem Glanz erstrahlen. Die erste Woche läuft ohne Programm. Die offizielle Eröffnung ist für Montag, 22. November, geplant.

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.