Impfen in Wickede

Mobile Impfaktion: Im Dezember wird in Wickede zweimal geimpft

Immer mehr Leute wollen sich impfen oder boostern lassen. Wie gut, dass es lokale Angebote gibt. Im Bürgerhaus Wickede wird an zwei Terminen im Dezember eine mobile Impfstraße aufgebaut.
Vor einem Impfbus standen zuletzt viele Leute Schlange. Auch in Wickede wird es demnächst ein mobiles Impfangebot geben. © picture alliance/dpa

Der Ansturm auf die mobile Impfaktion am Treffpunkt Windmühle in Fröndenberg gab den Initiatoren recht: Impfen vor Ort lohnt. Das Angebot ist niedrigschwellig und kommt zu den Menschen. 163 Personen holten sich vor wenigen Wochen ihren Piks ab.

Auch im Bürgerhaus Wickede kann man sich an zwei Terminen im Dezember impfen lassen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Bürgermeister Dr. Martin Michalzik erklärt, dass das allgemeine Angebot an Impfungen ausgeweitet wird. „Damit werden sowohl Erst- als auch Zweitimpfungen sowie Auffrischungsimpfungen entsprechend der aktuellen STIKO-Empfehlung ermöglicht“, so Michalzik weiter. Voraussetzung ist, dass die erste Impfserie mindestens fünf Monate zurückliegt.

Die Anzahl der Impfungen ist begrenzt und abhängig von dem zur Verfügung stehenden Personal sowie der vor Ort zur Verfügung stehenden Impfdosen.

Termine für das mobile Impfangebot in Wickede:

  • Donnerstag, 9. Dezember, 10 – 14 Uhr
  • Donnerstag, 16. Dezember, 15 -19 Uhr

Beide Termine sind im Bürgerhaus (Kirchstraße 4, 58739 Wickede) geplant. Personen, die geimpft werden möchten, werden gebeten, Personalausweis und Impfpass, wenn vorhanden, mitzubringen. Die Impfunterlagen werden vor Ort ausgefüllt.

Unna am Abend

Täglich um 18 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.