Mädchenteam will am Ball bleiben: JSG Langschede Frömern sucht Mitspielerinnen

dzFußball

Mit den Erfolgen der deutschen Nationalmannschaft erlebte der Mädchen- und Frauenfußball in Deutschland einen Aufschwung. Auch bei der JSG in Fröndenberg ist Kicken keine Männersache.

Fröndenberg

, 16.09.2019, 12:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

„Wir haben vor zwei Jahren begonnen, dem Mädchenfußball in Fröndenberg eine Heimat zu geben“, sagt Marcel Tewes, Trainer der Mädchenmannschaft der JSG Langschede Frömern. Mit zehn bis zwölf Mädchen startete der Verein ins Training.

Ein Jahr später waren es schon 20 Spielerinnen, die neue Mannschaft konnte ihre erste Saison bestreiten. In diesem Jahr hat die Mädchen-Truppe bereits einige Siege erspielt, freut sich der Trainer.

„Wir konnten bei den Hallenstadtmeisterschaften im Januar den ersten Stadtmeistertitel im Mädchenfußball in Fröndenberg erreichen“, ist Tewes

stolz auf das, was sein Team in so kurzer zeit erreicht hat.

Eine Abschlussfahrt und der erste Ruhrtal-Cup für Mädchen krönten die bisherige gemeinsame Zeit auf dem Platz.

Doch um weiter am Ball zu bleiben, sucht das Team noch Nachwuchs. Sowohl für die U16 (Jahrgänge 2003 bis 2005, als auch für die U 12 (Jahrgänge 2006 bis 2010, werden noch Spielerinnen gesucht. Training ist immer montags von 17.30 bis 19 Uhr auf dem Sportplatz in Langschede – und donnerstags von 18 bis 19.30 Uhr auf dem Sportplatz in Frömern. Weitere Informationen gibt‘s auf der Homepage des Vereins unter www.lf-jsg.de.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Bürgermeisterwahl

Kandidat per Stellenanzeige: Fröndenberger Julian Koch (31, SPD) will Bürgermeister werden

Hellweger Anzeiger Fairtrade-Siegel

Fröndenberg will Fairtrade-Stadt bleiben: Vereine, Handel und Gastronomie sollen helfen

Hellweger Anzeiger Brötchen am Sonntag

Brötchen am Sonntag: Langschläfer können aufatmen – auch in Fröndenberg

Hellweger Anzeiger Mit Rollstuhl unterwegs

Am Freitag startet die Kreativmesse: Sie ist barrierefrei mit Wartezeit

Hellweger Anzeiger Illegaler Waffenhandel

Prozess um Waffenhandel: In diesem Dorf soll der illegale Handel floriert haben

Meistgelesen