Kreativ ist gestartet: 750 Gäste und ein paar Knöllchen am ersten Tag

dzFröndenberg Kreativ

Schon vor 15 Uhr standen die ersten Besucher vor der Gesamtschule an. Für die kommenden Tage werden auf der großen Kreativmesse in Fröndenberg 4.000 Besucher erwartet.

Fröndenberg

, 18.10.2019, 18:46 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit rund 750 Gästen ist die Kreativ in der Gesamtschule Fröndenberg am Freitag gestartet. Die Eröffnung war für 15 Uhr angesetzt. „Einige Gäste standen da schon vor der Tür“, so Hubert Sallamon. „Das ehrt uns“, sagt der Mitarbeiter der Stadtverwaltung, der die Kreativmesse organisiert. Und es sei auch eine Form von Anerkennung für die Aussteller. „Es macht Spaß.“

Jetzt lesen

Mit der Anzahl der Gäste, die die Kreativmesse schon am Freitag besuchten, liegt das Organisations-Team im Schnitt der vergangenen Jahre. Für die kommenden Tage werden bis zu 4.000 Besucher erwartet und dann wird es auch auf den Parkplätzen noch enger als am ersten Tag.

Kreativ ist gestartet: 750 Gäste und ein paar Knöllchen am ersten Tag

Nicht alle Gäste der Kreativ wollten auf die Parkplatzeinweiser hören. Für einige gab es dann Knöllchen. © Marcel Drawe

Helfer in Warnwesten werden rund um die Gesamtschule unterwegs sein und den Gästen den Weg zu freien Parkplätzen weisen. „Das hat am ersten Tag schon ganz gut funktioniert“, sagt Hubert Sallamon. Den ein oder anderen unbelehrbaren Autofahrer habe es dann aber doch gegeben. Und wer nicht hören wollte, musste fühlen. In besonders schweren Fällen hat die Stadt am ersten Messetag auch schon Knöllchen verteilt.

Die Kreativ in der Gesamtschule läuft noch bis Sonntag, 20. Oktober, im Gebäude der Gesamtschule. Geöffnet ist die Messe am Samstag und am Sonntag – jeweils in der Zeit von 11 bis 18 Uhr.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Wochenend-Vorschau

Das Wochenende in Lünen: Whisky-Abend, Drachen steigen lassen und trödeln

Meistgelesen