Kleiner Hundesenior stiftet in Fröndenberg große Verwirrung

dzEntlaufener Hund

Der Ausflug eines Fröndenberger Vierbeiners in den örtlichen Aldi-Markt hielt die Netzgemeinde der Ruhrstadt zwei Tage lang auf Trab.

Fröndenberg

, 02.03.2020, 14:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Herrenloser Hund im Aldi gesichtet: So oder so ähnlich lautete am Samstag der Hilferuf einer Fröndenbergerin im Internet. Schnell gab es erste Mutmaßungen, wem das entlaufene Tier gehören könnte. Der Hund spazierte in den Discounter am Bruayplatz und fühlte sich dort angekommen mit eingezogenem Schwanz offensichtlich doch recht unwohl.

Während im Netz eine Diskussion über den Zustand des Vierbeiners entbrannte, sich Verwandte des tatsächlichen Besitzers, der nicht weit entfernt wohnt, meldeten, wurde der Bereitschaftsdienst des Ordnungsamts zum Discounter gerufen.

Jetzt lesen

Der Mitarbeiter der Stadt habe veranlasst, dass das Tier anschließend nach Unna ins Heim gebracht wurde, bestätigt Christoph Börger von der Stadt Fröndenberg. Wenn irgendwo ein Hund ohne Herrchen auftauche, sei das „ein gängiges Verfahren“.

Zwischenzeitlich war offenbar auch der Sohn des Besitzers im Aldi eingetroffen. Der durfte den Hund allerdings nicht mitnehmen. Das Grüppchen, das sich der Angelegenheit angenommen hatte, war der Ansicht, dass der Hund in einem schlechten Zustand sei.

Gute Nachrichten folgten am nächsten Tag. Laut eines Mitglieds der Familie, sei im Tierheim festgestellt worden, dass das Tier nicht verwahrlost, sondern mit stolzen 17 Jahren einfach altersschwach war. Der Ausreißer durfte wieder nach Hause. Und noch besser: Vonseiten der Familie gab es keine große Kritik am Verhalten der Passanten, die zunächst richtig gehandelt hätten.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Bezahlen ohne Bargeld
Coronavirus: Wer häufig kontaktlos mit der Karte zahlt, braucht seine PIN
Hellweger Anzeiger Eingeschränkter Behördenservice
Corona statt Corolla und Corsa: Ohne Bote läuft die Kfz-Zulassung nicht
Hellweger Anzeiger Öffentlichkeitsfahndung
Polizei sucht Dieb und Betrüger nach Verbrechen in Fröndenberg mit Foto