Kinderschützenfest in Langschede: Konstruktion aus Ballons, Drähten und Holzrad hält Vogel

dzNeue Kinderschützenkönigin

Beim Kinderschützenfest in Langschede ist der Halteapparat für den Vogel wohl ein Unikat weit und breit. Julia Berne-Sander überwand den kniffligen Mechanismus dennoch.

von Lena Zschirpe

Langschede

, 11.08.2019, 04:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bunte Luftballons, ein Holzvogel und spannende Minuten: Das Kinderschützenfest in Langschede fand in diesem Jahr mit Julia Berne-Sander seine neue Kinderschützenkönigin.

Mit Dartpfeilen galt es, Luftballons zu treffen, die letztlich auch den Vogel fallen ließen. Die Holzvorrichtung hat Schützenoberst Matthias Büscher vor einigen Jahren selbst entworfen und gebaut: „Wir hatten früher eine Zielscheibe mit großen Öffnungen, in die die Kinder Bälle warfen. Die war aber irgendwann so alt, dass wir sie austauschen mussten.“

Jetzt lesen

Dünne Drähte halten den Holzvogel, den Büscher auch einst selbst gesägt hat, durch die Speichen eines alten Holzrades an den Ballons. „Es ist eine Konstruktion, die hält und die gut ankommt. Wir als Verein wollen die Kinder noch nicht mit den echten Gewehren konfrontieren“, so Büscher. Anfangs macht den Jungs und Mädchen das genaue Zielen und die Höhe der Ballons zu schaffen, die neue Kinderschützenkönigin Julia landete aber dann den ersten Treffer. Drei von sechs Ballons konnte sie treffen, zuletzt gleich zwei auf einmal.

Als ihre Co-Kinderschützenkönigin wählte Julia ihre beste Freundin Tajana. „Beim Umzug dürfen aber noch weitere Kinder als Hofstaat mitlaufen“, erklärt Büscher.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Mord am Hellweg

Krimi-Cops ermitteln in Fröndenberg die besten Schauplätze für schaurige Verbrechen

Hellweger Anzeiger Bürgermeisterwahl

Bürgermeister-Kandidatur: FWG will nur einen Fröndenberger ins Amt hieven

Hellweger Anzeiger Kaninchenausstellung

Kaninchenzüchter aus Warmen feiern Jubiläum mit Kreismeistertiteln und mehr als 500 Tieren

Meistgelesen