JVK Fröndenberg: Schon wieder ein Fehlalarm

Brandmeldeanlage ausgelöst

Im Zuge von Bauarbeiten im Fröndenberger Justizvollzugskrankenhaus löste am Mittwoch die Brandmeldeanlage aus. Anders als bei der Brandserie zum Jahreswechsel war es diesmal ein Fehlalarm.

Fröndenberg

, 10.07.2019 / Lesedauer: 2 min
JVK Fröndenberg: Schon wieder ein Fehlalarm

Am JVK Fröndenberg löst am Mittwoch nach Bauarbeiten die Brandmeldeanlage aus. © Land

Fehlalarm im Fröndenberger Justizvollzugskrankenhaus: Das kam in den vergangenen Jahren häufig vor. Nachdem am Mittwoch, 10. Juli, gegen Mittag die Sirene ertönte, konnte die Feuerwehr ebenfalls kurze Zeit später Entwarnung geben.

Nach Auskunft von Feuerwehrchef Jörg Sommer hatten Bauarbeiten eine Brandmeldeanlage ausgelöst. Das komme schon mal vor, wenn es dabei stark staubt. „Das war kein Einsatz für die Feuerwehr.“ Erst in der vergangenen Woche hatte es einen weiteren Alarm am JVK gegeben.

Jetzt lesen

Fälschlich ausgelöste Brandmeldeanlagen ändern allerdings nichts daran, dass die Feuerwehr jeden Alarm ernst nehmen muss. Erst recht, wenn er aus dem Justizvollzugskrankenhaus kommt.

Eine ganze Serie an Bränden im Fröndenberger JVK hatte im vergangenen Jahr und im Januar 2019 sogar ein Menschenleben gefordert. Mehrmals hatten Häftlinge Gegenstände oder sich selbst in Brand gesetzt.

Einmal wurde mit einem Feuerzeug, zweimal mit einer Zigarette bewusst gekokelt. Für die Gefangenen hatte das Konsequenzen. Und zwar ein vorläufiges Rauchverbot – um die Brandgefahr zu minimieren. Außerdem hatte die Leitung Optionen für feuerfeste Kleidung geprüft.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Literatur und Geschichte

VHS-Programm: Fröndenberger Stadtarchivar widmet sich Theodor Fontane

Hellweger Anzeiger Königsschießen

Schützenfest: Adler Hohenheide liefern sich einen spannenden Wettkampf an der Vogelstange

Hellweger Anzeiger Diskussion im Stiftsgebäude

Wie geht es dem Klimapatienten Wald? Rahel-Varnhagen-Salon nimmt sich der Frage an

Hellweger Anzeiger Wohlgemuth-Rücktritt

Debatte nach Pfarrer-Rücktritt: KFD Fröndenberg auf Augenhöhe mit Päpstlichem Ehrenkaplan

Meistgelesen