Horrorparcours im Freibad Dellwig

Halloween-Party

Gänsehaut und Nackenhaare, die zu Berge stehen: Wer sich am 31. Oktober gruseln möchte, ist auf dem Horrorparcours im Freibad Dellwig richtig.

Dellwig

29.10.2018, 11:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Horrorparcours im Freibad Dellwig

Zur Halloween-Party lädt wieder der Förderverein in das Freibad Dellwig ein. © Udo Hennes

Wo im Sommer noch Badevergnügen in Shorts und Bikini angesagt war, erwartet die Besucherinnen und Beuscher nun ein finsterer Spaß: Die Mitglieder des Fördervereins Freibad Dellwig laden am Mittwoch, 31. Oktober, ab 19 Uhr auf das Gelände des Bades wieder zu ihrer Halloween-Party ein. Der Horrorparcours ist bis 22 Uhr geöffnet. Für Stimmung sorgt, wie im vergangenen Jahr „Der DJ des Todes“. „Auch für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt“, kündigt Annette Reeske vom Fördervein an. Natürlich wird der Grusel doppelt so schön, wenn sich auch die Besucher in enstprechender Kleidung präsentieren. Reeske: „Wir freuen uns auf viele gruselige Gäste!“ Der Eintritt beträgt 2 Euro.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Spende übergeben

Fröndenberger Marinekameraden besuchen Seenotretter in Hooksiel und besichtigen Kreuzer

Hellweger Anzeiger Deutsche Bahn

RB 54: Mehr Bahnschranken in Fröndenberg könnten Reisende schneller nach Dortmund bringen

Hellweger Anzeiger Stadtwerke Fröndenberg

Vollsperrung auf wichtiger Route in der Fröndenberger Innenstadt dauert einen Monat

Hellweger Anzeiger Schulwegsicherheit

Warum Fröndenberg eine Einbahnstraße schon nach sechs Monaten wieder aufheben könnte

Hellweger Anzeiger Ruhrtal Rockfest

Mit Verlosung: Wacken-Stimmung in Warmen – ein Dorf fiebert dem ersten Festival entgegen

Meistgelesen