Heimeliger Markt kommt bei Gästen hervorragend an

dzBausenhagen

Bausenhagener Kirchengemeinden feiern nach vier Jahren Pause den Advent mit einem gemeinsamen Markt voller Möglichkeiten.

von Freja Schuldt

Bausenhagen

, 02.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Nach vier Jahre dauernder Unterbrechung hat Bausenhagen wieder einen eigenen Adventsmarkt. Das Kleinod bot am ersten Advent eine willkommene Abwechslung zu den großen Weihnachtsmärkten und musste sich in puncto Angebot dabei keineswegs verstecken.

Der vorweihnachtliche Markt war ein voller Erfolg. Viele Leute wollten sich dies nicht entgehen lassen und waren begeistert von der tollen Aufmachung des Marktes, den die beiden Kirchengemeinden organisiert hatten. Gebrannte Mandeln, Crêpes und andere Leckereien: Es gab alles, was das Herz begehrt. Mit einer Tasse Glühwein in der Hand trafen sich Bekannte wieder und kamen in Gespräch. Die Kinder tobten herum. Die selbstgemachten Sachen, die es an den Ständen gab, wurden bewundert und der Musik gelauscht.

Die Gemeinschaft war nicht nur zu sehen, sie war auch zu spüren. An einem der Stände wurden unterschiedlichste Konfitüren angeboten. Außerdem Brot, Plätzchen, Liköre und vieles mehr. „Fürs Frühstück, für morgen“, so Standbetreiberin Regina Frenzel. „Alle Sachen kommen aus der Gemeinde“. Die Frauenhilfe und der Abendkreis backen und kochen bereits seit geraumer Zeit für den Markt. Schon im Juni fingen sie mit den Vorbereitungen an.

In der Kirche traten unterschiedliche Gruppen auf. Einer der Höhepunkte war der Auftritt der Kinder des Matthias Claudius-Kindergartens. Sie zeigten das Stück „Der kleine Stern“. Die Sonnenkinder, wie die Schulanfänger im Kindergarten genannt werden, begeisterten das Publikum. „Wir sind ganz stolz. Alle haben das ganz toll gemacht und jeder konnte seinen Text“, sagte eine der Erzieherinnen überglücklich. Umrahmt mit einigen Liedern zogen die Kinder das Publikum in ihren Bann.

Aber nicht nur die Kinder brachten durch die Lieder weihnachtliche Stimmung ein. Auch der Kirchenchor und der Spielmannszug präsentierten ihr Können auf dem heimeligen Adventsmarkt.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Harry Wijnvoord und Matze Knop

Promis am Abschlag: Kinderlachen sammelt Spenden mit Golf-Aktion in Fröndenberg

Hellweger Anzeiger Königsproklamation in Hohenheide

Mit dem 148. Schuss fällt „Gerd“: Am Samstag feiern die Adler-Schützen den neuen König

Meistgelesen