Frauennetzwerk Fröndenberg

Glücksorte im Sauerland – Cornelia Ertmer kennt sie

Mit einer besonderen Veranstaltung möchte das Frauennetzwerk Glücksgefühle wecken – und zwar auch bei Männern. Dabei wird das Sauerland eine exponierte Rolle spielen.
Cornelia Ertmer kommt auf Einladung des Frauennetzwerks zu einer Lesung nach Fröndenberg. Dabei entführt sie ihr Publikum an Glücksorte im Sauerland.
Cornelia Ertmer kommt auf Einladung des Frauennetzwerks zu einer Lesung nach Fröndenberg. Dabei entführt sie ihr Publikum an Glücksorte im Sauerland. © Walter Ertmer

Der Titel der ersten Lesung des Frauennetzwerks Fröndenberg in der Stadtbücherei ist vielversprechend. „Glücksmomente/-orte im Sauerland“ ist die Veranstaltung überschrieben, die für Mittwoch, 17. August, geplant ist.

Die Idee zu der Lesung kam schon am 30. Mai auf, als sich die Netzwerkfrauen mit der hauptamtlichen Leiterin der Bücherei, Doris Wehowski, zu einer Informationsveranstaltung eben dort trafen. Der Vorschlag für eine Lesung stieß bei der Büchereileiterin auf offene Ohren, denn nach zwei Corona-Jahren können auch wieder mehr Besucher die Lesung erleben.

Und so lädt das Frauennetzwerk alle Interessierten für Mittwoch, 17. August, um 19 Uhr in die Stadtbücherei am Markt ein. Mit Cornelia Ertmer, Mitautorin der Bücherreihe „Glücksmomente in besonderen Regionen in NRW“, können sich die Gäste auf eine Reise zu ihren persönlichen Glücksorten zu begeben.

„Wir bekommen das kuriose Curioseum bei Willingen, Afrika im Sauerland oder Tieftauchen in Nuttlar nähergebracht. Selbst Ursauerländer kennen wahrscheinlich nicht alle von Cornelia Ertmer entdeckten Orte“, versprechen die Organisatorinnen.

Anmeldungen sind trotz freien Eintritts erforderlich

Anmeldungen sind wegen der Zuhörerbegrenzung auf maximal 40 Personen notwendig und können bei Claudia Amour per E-Mail an claudia.amour@gmx.de oder unter Tel. (02373) 398771 erfolgen. Der Eintritt ist frei, für Getränke ist gesorgt.

Unna am Abend

Täglich um 18.30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.