Gleisbauarbeiten zwischen Fröndenberg und Menden Busse ersetzen Bahnen auf der Linie RB 54

Redakteurin
Am Bahnhof Fröndenberg verkehren wieder Regionalzüge.
Am Bahnhof Fröndenberg verkehren wieder Regionalzüge. © Marcel Drawe/Archiv
Lesezeit

Die Deutsche Bahn erneuert im November einen Teil der Schienen zwischen Fröndenberg und Menden. Bahnkunden müssen deshalb auf der Linie RB 54 an zwei Wochenenden auf Busse umsteigen. Konkret betroffen ist die Zeit von Samstag, 5. November, 11.30 Uhr, bis Sonntag, 6. November, 21 Uhr sowie das nachfolgende Wochenende ebenfalls von Samstag, 12. November, 11.30 Uhr bis Sonntag, 13. November, 21. Uhr.

In dieser Zeit fahren keine Züge der Linie RB 54 mit dem Ziel Menden. Stattdessen fahren zwischen Fröndenberg und Menden Busse. Die Züge mit dem Ziel Neuenrade, auch Linie RB 54, fahren wie gewohnt auch über Menden.

Bahnstrecke zwischen Unna und Fröndenberg weiterhin gesperrt

Weiterhin gesperrt bleibt auch die Bahnstrecke zwischen Unna und Fröndenberg. Bei Frömern haben Dachse den Bahndamm unterhöhlt, sodass Hohlräume entstanden sind. Die Züge der Linie RB 54 werden hier weiterhin durch Busse zwischen Unna und Fröndenberg ersetzt, die dann weiter nach Menden fahren. Wer von Unna nach Menden fahren möchte, muss also in Fröndenberg nicht in einen anderen Bus umsteigen.

Laut Deutscher Bahn sollen alle Änderungen auch in der App angezeigt und über Aushänge am Bahnhof bekannt gegeben werden.